Nachzucht I – Wurf Indy vom Flörsbachtal

Liebe Susanne,
nun ist Indy schon drei Tage bei uns. Wir sind froh und glücklich, dass wir so einen tollen, netten, super sozialisierten Hund bekommen haben. Marley tut sich noch etwas schwer damit, dass nun ein zweiter Hund bei uns wohnt. Vor allem muss Marley lernen, sich nicht alles gefallen zu lassen. Aber er wird es lernen.
Und Indy findet die ganze Sache so: Liebes Frauli,
bei der Autofahrt nach Neuffen, ist mir schlecht geworden, aber ich musste mich nur einmal übergeben, und das neue Frauchen hat mich getröstet. Als wir in Neuffen angekommen sind, haben sich ganz viele Menschen auf mich gefreut. Das war sehr aufregend.
In der Nacht musste ich dann wirklich weinen, weil mir meine Geschwister und Mama, und natürlich auch du so gefehlt haben. Aber mein neues Frauchen hat mich ganz doll gestreichelt, und dann konnte ich gut einschlafen.
Die haben hier Hunde, groß wie Dinos, Frauchen sagt, dass war eine Deutsche Dogge, die war aber sehr nett. Mit mir im Haus wohnt Marley, auch ein Collie. Aber ich weiß nicht so richtig, ob der mich mag. Er lässt sich von mir beschnuppern, und wenn ich in seine Beine beiße, werde ich geschimpft.
Wenn ich vor der Türe sitze die zum Hundeklo geht und jammere, freuen sich alle. Wenn ich dann noch Pippi und Kaka mache, bekomme ich sogar ein Leckerli. Diese Sache gefällt mir total gut. Ich glaube, ich bleibe hier.
Dein Indy



Februar 2019 News von unserem süßen IndyLiebe Susanne,
es geht uns prima. Langsam, ganz langsam findet sich auch Marley mit der neuen Situation ab.
Heute Nachmittag, war die Tochter unseres Mieters mit uns Gassi. Sie hat einige wunderschöne Bilder von Indy gemacht.
Hallo, liebes Frauli,
heute durfte ich mit drei erwachsenen Hunden Gassi gehen. Also gehen, naja, ich musste nach einer Weile in so einen ollen Wagen sitzen.
Die Menschen sagen, ich bin noch zu klein um so viel zu Laufen. Da habe ich halt gejammert, hat aber nichts genützt.
Mit den großen Hunden hat es super geklappt. Das waren zwei Labradore und mein Kumpel Marley. Die waren alle echt ok. Ich habe auch noch eine Dalmatiner Dame, eine Fränzösiche Bulldogge und eine Endlebucher Dame getroffen. Sehr spannend. Die alle waren sehr freundlich zu mir, aber ich bin ja auch ein ganz netter.
Dein Indy
whow, was für ein schönes Geschirr du schon hast, hat dein Babygeschirr nicht mehr gepaßt?
Neue Freunde sind immer gut