Trächtigkeitstagebuch N – Wurf

04.03.24 ( 25. Tag 4. Woche) Der Schalltermin rückt immer näher… 😉 Bis bald eure Jana 😉

Ausprägung der Sinnesorgane

Mit 25 Tagen sind die Embryonen ca. walnussgroß. Die Ohren werden am 26. Tag gebildet, Augenhülle und Tasthaare bilden sich am 27. Tag. Beine, Pfoten und Zehen (zu diesem Zeitpunkt noch schwimmhäutig) sind deutlich erkennbar. Im derzeitigen Zustand sind die Föten sehr stark defektgefährdet und die Hündin muss entsprechend sorgfältig geschützt und betreut werden.

02.03.24 ( 23. Tag 4. Woche) Huhu, ich bins die Jana, sorry das ich mich jetzt erst melde, aber wir hatten keine Zeit 🙁 Aber jetzt bin ich ja da und freue mich bald in ein paar Tagen geht Frauli ja mit mir zum Schallen. Ich bin sehr anhänglich noch mehr als sonst schon und höre wieder gut 😀 Alle schnuppern immer an mir und die Rüden sind schon sehr aufdringlich geworden. An den Rippen 80 cm ist alles gleich geblieben, aber an der Taille sind es 59 cm (+2cm). Mein Gewicht wird dann beim Tierarzt gewogen. Jetzt zeig ich euch noch ein paar schöne Fotos, von mir natürlich… 😛 Na gut, die beiden anderen dürfen auch mit drauf 😛 Freu mich auf nächste Woche, bis bald eure Jana 🙂

20.Tag Festen Platz in Gebärmutter erreicht

Nun besitzt auch jeder Embryo seinen festen Platz in der Gebärmutter. Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln und es bilden sich winzige Knospen, aus denen schliesslich die Vorderbeine werden (Tag 22). Die Knospen der Hinterbeine entwickeln sich einen Tag später, ebenso die ersten Zeichen der Augen, die Riemenbögen, Herzwulst  und die Urwirbel (Tag 20).

Der Embryo beginnt den Kopf nach vorn zu neigen und rollt sich in die klassische Fötenstellung zusammen. Zuerst bildet sich das Neuralrohr, der Vorläufer des Gehirns und Rückenmarks. Während dieser Zeit bilden sich die inneren Organe. Die fötale Zirkulation entwickelt sich und das Herz schlägt.

24.02.24 (16.Tag 3. Woche) Hallo meine lieben Interessenten und Mitleser in meinem Tagebuch. Ich freue mich, das nicht nur Frauli immer so ungeduldig auf den Schalltermin wartet, sondern noch viele weitere liebe Menschen. Ich fühle mich jeden falls sehr gut und noch ist alles im Normalbereich, außer mein ständiger Hunger und das alle immer an mir rumschnuppern wollen, (Frauli sagt, das ist ein gutes Zeichen) ich sag nix… 😛 Aber wenn sie Recht behält, dann sähe es jetzt so aus in meinem Bauch:

„16. Tag

In der Gebärmutter liegen die sich weiter teilende Embryonen zunächst frei für ca. 5 bis 7 Tage. Danach verteilen sie sich gleichmäßig in den Gebärmutterhörnern (so genannte Implantationskammern).

Die Gebärmutterhörner sind zwei schlauchartige Fortsätze der Gebärmutter in denen die Welpen den Großteil der Trächtigkeit verbringen.

Am 16. Tag sind übrigens schon Gehirnanlagen vorhanden.

Jana macht schon mal Probeliegen für den Frühling 😉 (Hab hinter dem Küchenfenster mit Fliegengaze fotografiert, aber sie sieht alles) 😀 Nun sag ich Tschüüüüs bis zum nächsten Mal

22.02.24 (14. Tag 2. Woche) Halllloooo ich bins die Jana, nun haben wir schon die Hälfte der Wartezeit überstanden und mir geht es super. Fressen schmeckt, ich mag viel Schlafen und ab und an mit klein Mina Toben, na gut mit Tara auch, aber mit Mina macht es mehr Spaß. 😉 Manchmal versuche ich bei Frauli die Leckerchen aus der Tasche zu ziehen, aber das klappt leider nicht immer, aber wir kuscheln gaaaanz viel zusammen. Also bitte weiter die Daumen für Frauli drücken, ich kenne ja mein Geheimnis schon 😛 Nun bekommt ihr noch ein paar Fotos von mir und alles Liebe bis demnächst eure Jana 😀

17.02.24 (9. Tag 2. Woche) Hallo meine lieben Mitleser, es freut mich das Ihr wieder dabei seid. Noch passiert hier ja nicht viel, Jana schläft viel hängt noch mehr an mir als sonst und kuschelt viel mit mir. Sie ist der kleinen Mina eine tolle Freundin und die 2 spielen schön zusammen. Naja was sich geändert hat ist ihre Verfressenheit, so kenne ich das von Jana nicht, normalerweise wandert sie immer erst 3 man um ihren Napf und frißt sehr zögerlich, das kann man jetzt nicht mehr sagen 😛 Der ist immer ratzfatz leer. Und Mina darf auch vorher nicht dran bevor der nicht gaaanz leer ist. Es sieht also ganz gut aus, auch schnuppern andere Hunde alle an ihr, was auch immer ein gutes Zeichen ist. Wir sind jedenfalls sehr gespannt und freuen uns schon, wenn wir dann zum Schallen fahren… Also bitte fest die Daumen und Pfoten drücken bis bald eure Susanne mit Jana 🙂

Hier seht ihr die Entwicklung der Embryonen Tag 8 – 15 😀

11.02.2024 ( 4. Tag 1. Woche) Huhu, wir freuen uns alle sehr… es hat geklappt, wir waren bei meinem tollen, hübschen Freund Rusty. 💕

Es war eine sehr lange Autofahrt, nur Frauli und ich mit gaaaanz viel Regen, es war echt bescheiden. Aber dort angekommen hatte der Wettergott ein Einsehen mit uns und es hörte doch tatsächlich mal auf, aber nur kurz. Die Rückfahrt war dann doch noch mal recht anstrengend für Frauli da sie nachtblind ist, pssst bitte nicht weiter sagen. Es hatte ja auch wieder angefangen zu regnen, wie immer. 🙁 Zuhause angekommen hatte uns dann gleich Mina sehr freudig begrüßt, denn soooo lange war sie noch nie alleine geblieben. Aber sie war ganz brav gewesen, bestimmt wegen des Regens. 😉

So, nun noch zu mir, ihr möchtet ja auch immer wissen ob ich meine Modelmaße noch besitze 😛 Also an den Rippen habe ich einen größeren Brustkorb bekommen, bin ja schließlich auch älter geworden, 80 cm und an der Taille sind es 57 cm und mein aktuelles Gewicht ist 29,7 kg … ich weiß ich habe schwere Knochen. 😂

Wer mag kann hier ein wenig stöbern, was bei mir im Bauch so los ist 😉 : Vorgeburtliche Entwicklung der Welpen. Und nun bitte alle fleißig die Daumen drücken bis wir in 4 Wochen zum Schallen fahren. Ganz liebe Grüße eure Jana 💖💖💖