Nachzucht F-Wurf Fine Finou (Lona)

19.03.18 Unsere feine Finou-Lona ist ja auch schon ausgezogen. Hier kommen eine paar schöne Fotos und eine kleine Email von ihrem neuen Frauli:

Liebe Susanne, lieber Gernot,
wie schon am Telefon gesagt ist Lona gut hier in Breitenholz angekommen. Am ersten Tag waren wir nicht schnell genug, um mit ihr rauszugehen, so gab es ein Pipi- und Kackahäufchen bzw. -Pfützchen. Aber schon am ersten Tag hat sie im Garten einen festen Platz gefunden, an dem sie sich meist schnell löst. Wir sind ganz begeistert, wie schnell sie alles lernt. Eine der größten Herausforderungen ist es, ihr genügend Ruhe zu verschaffen. Es gibt hier einfach noch sehr viel Neues für sie zu entdecken. Die Box hat sie sehr gut angenommen, manchmal muss man sie zu etwas Ruhe darin zwingen. Sie wirkt sehr unerschrocken. Nach kurzem Zögern hat sie Gefallen an unserer Terrassentreppe (nur drei Stufen) gefunden. Wenn man sie nicht davon abhält, würde sie gerne mehrmals hintereinander hoch rennen. Wir sind uns allerdings etwas unsicher, ob Treppensteigen und hüpfen jetzt schon gut für sie ist. Soll man sie also lieber davon abhalten (auch wo herunterzuspringen)? Das Fressen mit dem Trockenfutter klappt prima, Stuhlgang ist fest, aber nicht übermäßig trocken.
Anbei noch drei Bilder von der süßen Maus in ihrem neuen Zuhause.
Viele Grüße von den Straubs

Neues von  Lona

Hallo Susanne,
das neueste in Kürze …..
wir sind sehr begeistert wie ruhig und souverän Lona neue Situationen meistert!
Im Restaurant lag sie total entspannt unter dem Tisch! Mit unserer Nachbarhündin (Golden Retriever 7 Jahre) und einer anderen Hündin war sie sicher und etwas frech bzw. forsch im Umgang.
Sie erkundet gern neue kurze Waldwege. Spiel sehr gern im Sandkasten mit, buddelt wie verrückt.
Sitz auf längeren Radtouren mit unserem Jüngsten im Anhänger, ist sehr freundlich und interessiert an fremden Menschen.
Es gäbe noch viel mehr zu berichten, aber das dann beim nächsten Mal……

Viele liebe Grüße aus Ammerbuch,
Sonja mit Familie

24.04.18 Neuigkeiten von unserer süßen Lona und eine Email von ihrem Frauli:
Hallo Susanne,
anbei ein paar neuere Fotos von Lona.
Auf dem ersten sitzt sie begeistert vor unserem Meerschweinchenstall.
Leider kommt sie immer wieder in Versuchung, diese hüten zu wollen.
An den ersten warmen Frühlingstagen hielt sie sich besonders gerne im Sandkasten auf.
Sie ist inzwischen stubenrein (nachts bis zu 10 Stunden!), macht mit Begeisterung kurze
Waldspaziergänge mit Leckerli-Suche und lernt nach wie vor sehr schnell.
Es ist eine große Freude, mit ihr Sachen zu trainieren.

Viele sonnige Grüße aus Breitenholz,
Sonja mit Familie Sie ist so eine hübsche Lady, dass muß man mal ganz klar sagen :-D