Nachzucht F-Wurf Forever Leandra-Masha

Neuigkeiten von Masha aus dem Urlaub im August 2020 (die Fotos sind ab hier die Aktuellsten)

Ihr Frauli beschreibt Masha so: Matschi ist wirklich klasse, sie läuft am Rad, schwimmt, fährt mit Boot, apportiert, macht super Unterordnung, Agility bewacht allebei uns auf dem hof lebenden Tiere und am meisten freue ich mich über ihren Umgang mit den Pflegekindern. Egal welche Kinder bei uns sind, sie stellt sich total auf deren Bedürfnisse ein. Alle lieben sie. Die Bilder sind bei uns im Spreewald, mitten im Wald liegt dieser See, entstanden.


Unsere Maus Leandra-Masha ist ja auch schon ausgezogen, hier ein Foto ihrer Abfahrt.Dafür erreichte uns heute Abend diese Email.:
19.03.18  Hallo ihr Lieben,
ihr seid bestimmt neugierig wie es bei uns gelaufen ist;
also, die erste Nacht war kurz, um 2 Uhr hat Masha akzeptiert auf ihrer Decke vor dem Bett und nicht in meinem Bett zu schlafen.

Der Tag heute war super. Masha ist im Umgang mit den Hunden, Katzen und Hühnern tiefenentspannt und respektvoll, ganz klasse und beim lernen und spielen rasend schnell. Super, ich werde alles geben das es so bleibt. Ich kann Türen hinter mir schließen; sie legt sich und wartet, hat keine Angst vor dem Fön oder Wischmop. Super sozialisiert, ein ganz dickes Lob, euer Aufwand und die liebevolle Aufzucht sind großartig.

Und das Beste; sie hat sogar meinen Sohn um den Finger gewickelt. Endlich mal ein Hund der freudig angerannt kommt, wenn er ruft.
Also, um es mal auf den Punkt zu bringen; Wir sind glücklich und ich habe das Gefühl Masha geht es sehr gut. Es scheint als sei sie schon ewig hier.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und ganz lieben vielen Dank

LG aus dem Spreewald
Herrlich, wie sie sich einbringt. 😀

Neues von Masha.
Liebe Susanne, lieber Gernot,
ich hoffe euch geht es gut?
Sind mittlerweile alle Mäuse in ihr neues Zuhause gezogen? Bestimmt ungewohnt ruhig jetzt, oder?
Bei uns läuft es super, wir haben unser Ritual gefunden, die Nächte werden ruhiger, den Wischmop haben wir die letzten 2Tage nicht gebraucht und haben uns daran gewöhnt die Schuhe zu suchen ;-))
Wie lange muss denn eigentlich die Knete an den Ohren bleiben?
Masha liebt die Gummi-Clogs( auch immer nur einen  am meisten, sie benutzt sie wie Beißringe 😉 Dann wünsche ich euch noch ein paar schöne Stunden mit den Mäusen.
Tschüüß

20.04.18 Neuigkeiten von unser Spreewaldmaus Masha
Liebe Susanne, lieber Gernot,
ich hoffe euch geht es gut und ihr könnt den Frühling genießen?!
Masha ist gut hier angekommen
Wir sind total glücklich mit ihr. Sie ist unerschrocken, selbstbewusst, lernt enorm schnell, ausgeglichen, sucht sich selber ihre Auszeiten. Ihren Hütetrieb wird sie an unseren Schafen zu gegebener Zeit ausleben dürfen. Sie ist die einzige , vor der die Schafe Respekt haben
Das gierige Fressen wird ganz langsam besser; Ich musste aufpassen wie ein Luchs, sie wollte einfach alles fressen, selbst die Hühnerhälse hat sie im Ganzen geschluckt und Nachts wieder ausgek…
Die Anmeldung für die Ausstellung geht heute mit der Post raus, vielleicht sehen wir uns dort?
Ganz liebe Grüße aus dem Spreewald
Schon ganz dicke Freunde 😀
Auf unsere Fine bin ich sehr stolz; sie hat am 2. Tag mit Masha das erste mal gespielt und musste prompt am selben Tag eine Ansage machen, die sehr klar und eindeutig war. Ich finde ja sie lässt sich immer noch zu viel gefallen, aber so ist sie eben. Es gibt Momente, in denen ich sie schütze und Masha abrufe. Ihre Geduld möchte ich haben ;-),aber wenn sie ihre Ruhe haben möchte, sagt sie das ganz klasse.
Sie spielen ganz super miteinander, am liebsten mit einem Tau.
Und Masha hat hier immer wieder die Möglichkeit ihr Sozialverhalten an den Pensionshunden zu üben, was sie übrigens hervorragend macht. Sie verhält sich sehr ruhig und entspannt,nicht aufdringlich, nimmt die Signale der Erwachsenen sofort an. Außer andere toben miteinander, da dreht sie sehr auf und fängt an zu zwacken und ist dann auch nicht ansprechbar. Da müssen wir dran bleiben .

Auch von uns viele liebe Grüße aus dem heißen Spreewald, aber wir haben Gott sei dank den kühlen Mühlenfließ als Grundstücksbegrenzung

28.06.18 Neuigkeiten von unserer süßen Forever Leandra-Masha und ihren Freunden
Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch und der Colliebande geht es gut?,
Bei uns läuft es super Masha hat sich zu einem prächtigen Junghund entwickelt. Es macht mega viel Spaß mit ihr zu arbeiten. Zahnwechsel war problemlos, sie hat sie mir vor die Füße gespuckt.
Sie kommt mit allen Hunden klar, wird jetzt altersentsprechend einbißchen frech. Sie ist sehr aktiv, triebstark und liebt Agility . Sie hört und reagiert blitzschnell . In neuen Situationen, die sie verunsichern, möchte sie mir am liebsten auf den Arm springen, Autofahren in der Stadt bekommt ihr leider nicht immer . Wasser liebt sie bis zum Bauch , schwimmen braucht sie nicht; Fine holt ihr die Bälle. Einkaufspassagen nimmt sie gelassen, hat keine Probleme mit den Menschenansammlungen. Wegrennen möchte sie, wenn sie Treppen oder Dinge die nach oben gehen, sieht. Bei der A- Wand im Agility, vor dem Reifenstapel am Kuhstall, Eingangsstufen an Häusern. Wir trainieren 🙂

August 2018
Hallo ihr Lieben, ich hoffe euch und der Colliebande geht es gut?
Bei uns läuft es super Masha hat sich zu einem prächtigen Junghund entwickelt. Es macht mega viel Spaß mit ihr zu arbeiten.
Zahnwechsel war problemlos, sie hat sie mir vor die Füße gespuckt.
Sie kommt mit allen Hunden klar, wird jetzt alters entsprechend ein bißchen frech. Sie ist sehr aktiv, triebstark und liebt Agility .
Sie hört und reagiert blitzschnell . In neuen Situationen, die sie verunsichern, möchte sie mir am liebsten auf den Arm springen,
Autofahren in der Stadt bekommt ihr leider nicht immer . Wasser liebt sie bis zum Bauch , schwimmen braucht sie nicht; Fine holt ihr die Bälle.
Einkaufspassagen nimmt sie gelassen, hat keine Probleme mit den Menschenansammlungen. Wegrennen möchte sie,
wenn sie Treppen oder Dinge die nach oben gehen, sieht. Bei der A- Wand im Agility, vor dem Reifenstapel am Kuhstall,
Eingangsstufen an Häusern. Wir trainieren

Neuigkeiten von der kleinen Maus Masha im Januar 2019
Liebe Susanne,
hier endlich mal wieder ein liebes Hallo aus dem Spreewald und ein aufrichtiges Beileid von uns.
Heute sind die Fchens 1 Jahr alt und wir gratulieren allen .
Masha ist unser Sonnenschein und macht unser Rudel komplett . Ich möchte keinen Tag mit ihr missen. 😀 Sie ist eine sehr aktive, leichtführige Hündin, lernt sehr schnell und ordnet sich ohne Probleme unter. In neuen Situationen hält sie sich erst mal zurück und wartet ab. Charakterlich mein Traumhund:-))
Nur ihr permanentes abgeschlabbere ist etwas unangenehm und schwer abzugewöhnen.
Aber damit können wir leben und arbeiten daran.
Sie ist eine ziemlich kleine und zarte Hündin geworden.
Das wars erstmal von uns aus dem Spreewald und hoffe wir sehen uns in diesem Jahr .
Liebe Grüße
Dani, Familie und die Hundebande


März 2019, Neuigkeiten von unserer süßen Masha und ihren Freunden. 😀
Hallo liebe Susanne, uns geht es super 😀
Es gibt viel Neues hier; wir haben ein neues Familienmitglied, eine junge Sheltie- Dame (geb. 11.11.18) Namens Smilla, wir bauen aus und werden dann 1/2 Pflegekinder aufnehmen und bis dahin betreue ich am Tage 2 Pflegekinder hier aus dem Dorf. Ansonsten trainieren wir gerade für die Begleithundeprüfung. Masha hat sich super entwickelt, ist erwachsen geworden und fängt an das Rudel zu führen, ist aber total gehorsam mit dem „ will to please“. Ich kann sie überall ohne Leine laufen lassen, Vorsicht nur bei Rehen :-O , 2mal geht es gut und beim 3. mal muss sie dann doch ein Stück flitzen. Nur die Nächte sind etwas zu kurz, um 6 ist die Nacht spätestens vorbei :-P, da werde ich abgeschlabbert und sie tippelt total unruhig hin und her, muss aber nicht raus zum puschern.
Am liebsten hält sie sich den ganzen Tag im Garten auf, hat auch schon die Nacht draußen verbracht und mit dem Kater Mäuse gefangen :-D.
Zum nächsten Jahr werden wir den Verein kündigen und dem IHV beitreten, das ist alles etwas dichter. Am 14.4. sind wir in Leipzig zur Ausstellung, mal schauen…
Letztes Jahr war ja nicht so doll…
Also, alles super, sie ist eine Klasse Hündin, sie ist MEINE Hündin
Danke dir nochmal.
Ganz liebe Grüße aus dem Spreewald.
Ich hoffe ja, das wir uns bald mal sehen. Wenn es die Zeit erlaubt, werde ich aber ganz sicher mal Urlaub im Spessart machen.
Viele liebe Grüße

Neuigkeiten von unserer tapferen Masha im Juli 2020

Hallo liebe Susanne, hier Familie Fichel aus dem Spreewald Wir wollten mal wieder ein Lebenszeichen von uns geben. Wir haben eine sehr anstrengende Zeit und viel Leid hinter uns :-(. Masha ist eine sehr aktive Hündin, das Wort Langsam gibt es in ihrem Wortschatz nicht. Im Dezember ´18 hat sie sich im Spiel das Vorderbein so stark gestoßen, das sie drei Wochen in die Box musste . Danach schrie sie im Spiel auf und hielt das Hinterbein für drei Stunden hoch, vorsichtshalber zum Arzt. Ich fand nämlich, das sie nach dem ersten Vorfall hinten nicht rund lief, aber nichts gefunden. Wochen später wieder; aufgeschrien, drei Stunden lahmen, Tierarzt diagnostizierte Sehnenscheidenentzündung, Gelen k geschwollen, wieder laaaaange Zwangspause :-O , dann nochmal das gleiche. Dann endlich die richtige Diagnose; Fersenkappenabriss 😮 OP mit Fixateur, zwei Not-OP´s weil Schrauben gebrochen , Bakterien am Knochen festgesetzt und zu allem Überfluss ist durch die starke Überlastung die andere Seite gerissen, heilte aber ohne Vorkommnisse. Nun ist sie seit Mai komplett geheilt 🙂 Zurückgeblieben ist eine Masha die auf große Hunde sehr unsicher und in fremden Situationen sehr erregt reagiert . Meine beiden Alten leben glücklicherweise noch und sind nun schon 12 und 15,5 Jahre :-). Endlich können wir das Laufen im gemeinsamen Rudel genießen. Smilla, unsere Sheltie-Hündin, ist 10 Monate jünger als Matschi und orientiert sich komplett an ihr. Es ist ein super tolles Rudel, völlig harmonisch. 😀 Freitag war der Zuchtwart bei uns , hat alle Papiere und Masha kontrolliert und sein ok gegeben . Ihre Ausstellungen im letzten Jahr haben wir mit Anwartschaften zum Champion- Titel gemacht Masha ist eine super tolle Hündin, sehr triebig, intelligent, gibt immer 110%, spricht mit ihren Augen, sehr aufmerksam , liebt alles was auf unserem Hof lebt , hat mit mir dieses Frühjahr ein Lämmchen groß gezogen. Sie ist einfach klasse 😀 😀 😀 Jetzt arbeiten wir an unserer BH, vorsichtiges Agility und dem Zuchtwunsch. Das war‘s erst mal aus dem Spreewald. Lg. in den Spessart Masha und ihr ganzes Rudel grüßen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.