WELPEN B – WURF

Alle Welpen haben ein schönes Zuhause gefunden

Wir bedanken uns als Züchter nochmals bei allen Welpenkäufer für das uns entgegen gebrachte Vertrauen. Und wünschen viel Spaß und Freunde, sowie Gesundheit und ein langes Leben mit den kleinen Langnasen.

Juhu wir haben es geschafft!  Die stolzen Eltern unseres B-Wurfes vom 12.07.2012 sind:

22. Juni bis 22. Juli
Krebs ein fürsorgliches Sensibelchen. 

Bei einem Krebs-Hund sollten Sie ein Gespür für seine Bedürfnisse haben. Andererseits gibt es keinen anderen Hund unter den Tierkreiszeichen, der Sie so gut verstehen kann wie er. Seine feinen Antennen nehmen jede noch so kleinste emotionale Stimmungsschwankung bei Ihnen wahr. Er wird Sie trösten und mit Aufmerksamkeit bedecken. Lassen Sie ihn gewähren, denn er braucht das – sich Sorgen um Sie zu machen. Für einen Krebs-Hund ist es enorm wichtig, dass er mit Takt und Zartgefühl behandelt wird. Ansonsten zieht er sich schmollend und zutiefst verletzt in seine Ecke zurück und straft Sie mit Nichtbeachtung. Erklären Sie ihm Ihre Handlungsweise, lassen Sie ihn Anteil nehmen an Ihren Entscheidungen. Die Sicherheit seines Familienlebens ist ihm sehr wichtig und sobald er die Gewissheit verspürt, zu Ihnen zu gehören, ist Ihnen seine Zuneigung auf ewig gewiss. Er braucht seinen eigenen Bereich, in dem er es sich gemütlich machen kann. Und aus der Sicherung von Tradition und Bewahrung des Alten, wird er Neuerungen in seiner Umgebung ablehnen. Er liebt das Alte – abgenagte Knochen, muffige Pantoffel, zerbissenes Spielzeug. Lassen Sie es ihm! Hören Sie auf die „innere Stimme“ Ihres Hundes. Ein Krebs-Hund hat ein sehr gutes Gedächtnis und wird sie vor Gefahren rechtzeitig warnen.

Alice from the green Valley, genannt GINGER, geboren am 22.10.2010,
tricolor, zur Zucht zugelassen, 60,2 cm, 24,4 kg.
MDR1      +/- carrier,           ( Laboklin )
CEA/CH  +/- carrier,           (Optigen NY),
DM           +/+ non carrier,  (Laboklin),
GCS          +/+ non carrier,  (Laboklin),

PRA          +/+ non carrier,  (Optigen NY)
CEA, rcd2, KATH frei,         (mit 8 Wochen, DOK),
DNA Profil vorhanden
HD/ED frei,
vollzahniges Scherengebiss,

Ginger ist somit frei von allen Gendefekten

Ceanu Cisano of collieparadise, genannt Cisano, geboren am 31.12.09,
blue – merle, zur Zucht zugelassen, 63 cm

MDR1        +/-    carrier,        (Eltern)
CEA/CH   +/+   non carrier  (Optigen NY),
DM            +/+  non carrier   (Laboklin)
PRA/KATH frei                       (DOK),
HD/ED (O) frei,

vollzahniges Scherengebiss

Cisano ist somit frei von allen Gendefekten!
Unser B – Wurf ist am 12.07.2012 etwas verfrüht, aber völlig ohne Probleme gelandet. Die Mama hat alles sehr souverän gemeistert.

Auf Grund der Eltern Gesundheitswerte sind die Babys alle CEA und DM non carrier, oder carrier (also frei), sowie PRA/KATH frei (siehe Wurf/Deckmeldung)

Ab dem 27.07.2012 laden die Babys alle Interessenten zur Audienz!

Wir nehmen gerne frühzeitige Reservierungen entgegen.  Auch für vorreservierte Babys können noch Anfragen angenommen werden.  Erst nachdem  Vermerk “ VERGEBEN “  nehmen wir keine Anfragen für das Baby mehr an.

Unsere 2 Buben und 7 Mädels halten hier jetzt alle auf Trab!!!  1 Bub hat es leider nicht geschafft. 🙁

Es sind 1/2 blue-merle, 1/5 Tricolor
Schöne Inspirationen von den B-chens mit 8 Wochen, alle weiteren Entwicklungen sind auf den jeweiligen Nachzuchtseiten zu sehen.:-P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.