Nachzucht D – Wurf Dirty Dina

Urlaub 2018 

Urlaubsbilder von Dina von 2017 

Hm, lecker Fisch :-)

Schön sieht es aus auf eurem Wohni :-)

News von Dina im Dezember 2016Hier mit ihrer Freundin Elly aus unserem E-Wurf :-P

News im April 2016 von Dina :-P Schau mal die kleine freche Kröte hier neben mir ;-) Meinste etwa MICH???

News im März 2016

Februar 2016Hier besuch ich gerade meine Oma, Elly´s Mama ;-)

News im November

Balu macht Urlaub bei seiner Halbschwester Dirty Dina im Harz :-) Schließlich hält das der stärkste Mann nicht aus, wenn die Damen Zuhause einem immer vor der Nase mit ihren duftenden Hinterteilen rumwackeln :-( Nach der langen Fahrt sind beide ziemlich müde.

was gibts denn zu sehen?

wer paßt eigentlich auf wen auf???

ahhh, alles klar… ;-)

scheint ein Aktivurlaub zu sein :-P

News im Oktober
Dina liebt nach wie vor ihre Schaukel. :-P

News im Juni

 

Endlich hatten wir Urlaub und konnten unsere Dina samt Familie besuchen im schönen Sachsen-Anhalt . :-P

 

News im Mai
Auf unserm Spaziergang gabs mit Herrchen bissl Fotoshooting.
Ist sie nicht toll, unser Model Dina?
Lg und schönen Sonntag.
Neuigkeiten im April
Hallo Susanne,
wir sind so unglaublich stolz auf unsere kleine Maus.
Gestern haben wir im Wohnmobil eine Garage für die drei Mäuse eingerichtet und Dina lag da drin als ob sie es nie anders gemacht hätte.
Dann sind wir auch noch eine kleine Tour mit dem Wohnmobil gefahren um zu üben.
Ich sage Dir sie WAR EINFACH KLASSE, keinerlei Angst, keine Unruhe. Legte sich hin wie die Großen.
Zur Belohnung gabs dann schönen Spaziergang am See, da hat sie aufgedreht. ( siehe Filmchen)
Und heute waren wir im Harz unterwegs, zuerst zum Blauen See, da hat sie eine Hündin getroffen 1 Jahr alt, mit der ist sie erstmal ums Wasser herum getobt.
Und danach dann Einkehr zum Kaffee trinken in eine Gatsstätte.
Auch bei dieser Fahrt im Wohnmobil war sie super brav.
Die Bilder sind leider schlecht.
Die sogen. Garage soll aber nur für die Nacht sein, wo alle Drei dann schön Platz haben und schlafen können. So stell ich mirs zumindest vor ;-)
Zu Hause hatte sie dann einen Bombenhunger und schlief dann selig ein.
Lg Sonja

Hallo Susanne,
hab ein paar neue Bilder, wie ich finde soooo toll.
Da merkt man richtig, daß sie langsam erwachsen wird.
Dabei würd ich sie am liebsten nur auf dem Schoss haben und mit ihr schmusen, grins…nur das möcht Dina nicht immer. ;-)
Lg Sonja mit Dinamaus. Lange Beene die Kleene :-P

Hallo Susanne,
nun ist Dina schon 5 Monate alt und wie ich finde schon sehr vernünftig geworden.
Nun schläft sie auch nicht mehr soviel und ist sehr lebhaft. Es kommt jetzt die Zeit, wo sie alles ein bisschen mehr unter die Lupe nimmt.
Und was ihr nicht passt, wird auch schon lautstark angebellt.
Sie bleibt mit den Großen alleine, wenn ich in den Laden muss und wartet ganz brav mit Elisha hinter der Türe.
Oder sie sitzt wie eine Statue auf der Terrasse und beobachtet genau, was um sie herum vor sich geht.
Im Autokofferaum sitzt sie brav mit den Großen, brauch sie jetzt auch schon lange nicht mehr anzuleinen. (Wir haben ja extra wegen den Oldies ein anderes Auto gekauft.) Jetzt können ALLE wieder alleine ein und aussteigen. Dina wird jetzt auch immer schmusiger, sie genießt es manchesmal richtig, wo sie früher keine Geduld dafür hatte.
Ein Lümmel kann sie aber auch noch sein, so ist sie einmal alleine in die Küche, Herrchen war zu langsam und hat sich Ihren Hundenapf auf der Anrichte herungeholt und am Boden aufgefressen.
Als sie danach den Großen beim Fressen zuschauen musste, behagte ihr dann gar nicht. ;-)
Ich nehm sie bei bestimmten Pensionshunden auch mit, dann tobt sie mit denen über die Wiesen. Lustig ists wenn manche Leute keine Blue merle Farbe kennen.
Was für ein schöner Hund, ist das ein Australian Shepperd ? , dann wurde sie für einen Husky und heute doch tatsächlich für einen Mischling gehalten. :-) )))))))
Ich muss innerlich dann immer schmunzeln.
Wir sind total glücklich mit ihr, mit so einer schönen Zeichnung, ihre Farbe ist ein Traum. Der ganze Hund ist ein Traum.
Danke, danke danke.
Lg Sonja mit den Drei Collienasen.

Hallo Susanne und Gernot,
wie Ihr sehen könnt geht es Dina gut.
Sie fühlt sich wohl unter den anderen Welpen und kann sich auch behaupten wenns sein muss.
Trainingsmäßig könnts nicht besser gehn, sie ist aufmerksam, voller Elan immer etwas Neues zu lernen.
Sie apportiert ihren Ball, läuft um drei Bäume herum mit dem Kommando Außen, als hätte sie nie etwas anderes gemacht.
Auch alleine bleiben hat sie akzeptiert, weil ich ja immer wieder mal raus aus der Wohnung muss.
Gewachsen ist sie, ein wunderhübsches kleines Fräulein, das auch mal ruhig sitzen und schmusen kann. ( was aber nie zu lange dauert ,-) )
Wenn meine Schwiegermutti kommt bringt sie ihr sofort ihren Fridolin, ihren Plüschcollie und apportiert ihn auch.
Außerdem ist sie ein Star, macht Werbung mit den Großen.
Sie macht uns Allen sehr viel Freude.
Danke daß Ihr uns Dina gegeben habt.
Lg Sonja und Andreas

Neuigkeiten im März

So langsam kommt sie auf den Geschmack, wegen Wasser…..;-) na also…tolles Bild
Hallo Susanne und Gernot,
muss Euch mal wieder neue Bilder von unserer süßen Dina schicke, die jetzt schon ein richtiges kleines Fräulein geworden ist und wunderhübsch war sie ja schon immer.
Was soll ich zu diesem Mädel sagen, sie entwickelt sich prächtig. Aufgaben, bestimmte Kommandos lernt sie superschnell und es macht so viel Spass mit ihr zu arbeiten.
Am Straßenrand hält sie schon von alleine an und wartet bis ich nachkomme.
Selbstbewusst, keinerlei Angst und voller Tatendrang. Mittlerweile kann sie genauso ruhig warten wie die Großen, bis ihr Fresschen kommt.
Obwohl sie immer richtig Kohldampf hat. ;-)
In der Welpenschule lässt sie sich nicht unterkriegen, sie ist ja schließlich die Platzherrin ;-) . Danach ist sie völlig zerschossen und schläft dann auch gleich ein.
Eine Wasserratte ist sie immer noch nicht, aber das schönere Wetter kommt ja erst noch………..
Lg Sonja mit den drei Langnasen. So ein hübsches Mädel, zum anbeißen :-P was suchste denn da???SUPER !!!

Kleines Würmchen in der großen Stadt!
Aber alles sehr souverän gemeistert.Frauli ich hab HUNGER…Jetzt war ich ganz doll brav, gibts jetzt was???Ok Frauli, das steht dir gut, dann können wir ja jetzt gehen …;-)

Gestern auf unserem Spaziergang hatte Dina ihren ersten richtigen Wasserkontakt.
Sie war zuerst schon noch etwas zögerlich und ob sie so eine richtige Wasserratte werden wird, wird sich noch zeigen.
Aber fürs Stöckchen hat sie sich dann doch mal ganz reingetraut.
Zur Zeit versucht sie gerade, ihre Leine selber zu halten. Sie ist ja schließlich schon groß ;-)
Bis Bald mal wieder.
mutig tolle Fotos :-) ja, ein großes Mädchen :-)

Neuigkeiten im Februar

Hallo Susanne,
Ich kriege es ja immer noch nicht hin, daß sie mal brav auf ihr Essen wartet.
Bis heute wars eigentlich so, daß ich den Großen als Erster wenigstens den Napf hinstellen konnte, wobei sie aber trotzdem noch protestiert.
Aber heute konnte sie überhaupt kein bisschen warten und hat sich als ich Bundy den Napf mit obenauf Kürbiskernöl hinstellen wollte, so draufgestürzt daß sie das Kürbiskernöl auf Brust Kopf und Pfoten hatte. Doch damit nicht genug. Ich nahm sie natürlich zur Seite, denn das war ja nicht ihres. ;-)
So nun bekam Elisha ihren Napf, das ging auch prima denn in der anderen Hand hielt ich Dinas Napf. Und die Großen kommen nun mal zuerst.
Doch den hielt ich nicht lange……….;-) Aus dem Stand so schnell konnt ich gar nicht gucken, ist sie hochgesprungen und hat mir die Schüssel aus den Händen gehaun…….Ich war so platt, daß ich ihren Napf nur noch auf den Boden stellte, Dina machts sich schon am Boden über das runtergefallene R. Herz mit Gemüse und Ei her ………..fotografieren konnt ichs nicht, denn der Boden war im Nu sauber, lach*.
Jetzt ist Dina natürlich von dem Kürbiskernöl grün und Dirty Dina passt hervoragend. lach*.
Was hab ich mir da nur für nen Hund geholt………;-) ;-) ;-)
Wie kriegt man Kürbiskernöl, fettig aus Hundehaaren wieder raus?  Ich hab jetzt erst mal Mehl überall drauf…..mal sehen obs ein bissl eintrocknet.Kann aber auch schöne Dinge über meine Maus erzählen. Die Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleib kann sie ja schon länger. Und Kommando AUßEN um den Baum herum, oder in den Tunnel schicken macht sie so toll. :-P sagte ich eigendlich, NICHT die Treppen laufen bis 6 Monate????Einfach schön diese Streber immer wieder zu sehen. :-P So eine süße Schnecke :-) Coole Socke, Dina immer voran :-P

Gestern Abend sind wir zum Abend essen in unserer Dorfwirtschaft Zur Reddeburg gelaufen.
Natürlich mit allen drei Hunden. Dina hat sich prima benommen, war superbrav. Zuerst ist sie brav unterm oder neben dem Tisch gelegen, dann auch noch eingeschlafen.
Ich glaub, sie wird auch ein Wirtschaftshund wie die Großen, lach*.
Heute musste ich viele Dinge mit dem Auto erledigen und Dina durfte alleine mit. Aussteigen, spazieren gehen, dann Besuch erledigen. Wieder ins Auto, aussteigen und nochmal warten wegen anderer Besprechung. Ich sage Dir, Dina war so klasse, hat das alles so toll mitgemacht, kein Jammern …nichts. Zum Schluss haben wir noch Herrchen in seiner Arbeit besucht, da war sie natürlich der Mittelpunkt. Alle waren von ihr begeistert.
Lustig ist daß sie von vielen für einen Australian Shepperd gehalten wird. Es kennen hier wohl noch nicht so viel die Blue Merle Farbe. ;-)
Im Anhang noch ein paar Bilder, von ihrem Freund Benny und auch in der Gaststätte.
Lg Sonja Wer bisten du???
Hier war schon einer ;-)
wo seid ihr denn alle?
Süße Maus :-P
bin müde
ich warte und warte…

Hallo Susanne,
Ausflug dorthin wo es noch Schnee gab, was Dina sichtlich gefreut hat.
Im Kofferaum saßen sie diesesmal schon zu Dritt. Und alle über die Rampe. ;-)
Lg Sonja wo gehts denn hin?
Noch mal Glück gehabt, und ich dachte schon, die haben hier gar keinen Schnee :-)
Ich komm gleich wieder, will nur mal was gucken ;-)
Tolle Bande alle Farben vertreten :-P

Hallo Susanne,
wir haben gestern einen kleinen Ausflug gemacht. Zuerst mit dem Auto gefahren, damit Dina nicht soviel laufen muss. Ich hab sie in den Kofferaum gesetzt mit Bundy zusammen und auch angeleint, damit sie nicht hin und herlaufen kann.
Am Anfang hat sie noch ein wenig gejammert, doch es wurde immer besser. Außerdem war die Fahrt extra nur kurz.
Ausgestiegen ist sie genauso wie Bundy mit der Rampe, weil unser Kofferaum ja ziemlich hoch ist. Dina ist da runtergelaufen als hätte sie das immer schon so gemacht. Sie ist ganz toll ohne Leine schon mitgelaufen und hat auch super gehört.
Wir wollten zu einer Ausflugsgaststätte, einen Kaffee trinken, vorher muss man aber über eine hohe Eisenbrücke, für Dina kein Problem, sie hat nicht einmal inne gehalten, geschweige denn sich gewundert, daß die so hoch ist.
Dann als wir uns hingesetzt hatten, hab ich sie am Tisch angebunden. Sie war total brav, ist dann sogar ein wenig eingeschlafen.
Wieder zurück zum Auto und ich sage Dir, sie ist die Rampe genauso wie runter, auch wieder hoch gelaufen und die ist echt ziehmlich steil.
Ich bin total begeistert von ihr, ist ein tolles Mädel. Ich kann Dir nur Danke sagen, denn ohne Deine tolle Vorarbeit, wäre Dina nicht so soverän und selbstbewusst, da bin ich mir sicher.
Lg und Knutscher von Dina
Freue mich, dass die kleine maus sich so schön entwickelt :-)

Neuigkeiten im Januar

Dina macht es sich gemütlich
Umziehen ist doch seeehr anstrengend :-) meinste ich wachse da noch rein??? Dina mit Freundin :-P
Dina flitzt durch Fraulis Hundetunnel
Neuigkeiten von Dina :-)
Sie war ja in dem kennel eingeschlafen, ist aber nach einer Stunde ca. aufgewacht und hat Terror gemacht. Sie wollte nicht in dem kennel bleiben.
Ich hab mich auch dran erinnert, daß ich sie immer im offenen Hundebett gesehen hatte, also bin ich runter, hab ein größeres Körbchen geholt und Dina da reingelegt.
Das hat ihr gefallen, hab auch zu Anfang meine Hand im Körbchen liegen lassen und sie hat auch bis 6.00 Uhr geschlafen. Dann ist sie wach geworden, wollte mich schnell anziehn, aber da wars schon passiert. Bin trotzdem noch mit ihr runter, hat nochmal Pippi und Groß gemacht.
Dann wieder hoch und sie hat mit uns noch bis 8.00 Uhr weitergeschlafen.
Prima.
Das Frühstück haben sie zu dritt in der Küche eingenommen, Dina ist genauso schnell beim Fressen wie die Großen, lach*.
Bis jetzt war sie wach, sie ist zwar müde aber so richtig möcht sie nicht einschlafen.
Hab sie jetzt angeleint, damit sie mal zur Ruhe kommen kann. Jetzt schläft sie neben mir im Büro.
Dina hat einen starken Willen, gefällt mir. Da hab ich was zu tun ;-) . Man merkt, daß sie mit vielen Großen zu tun hatte, sie hat keine Angst vor meinen Mädels.
Bin überglücklich daß Du mir Dina gegeben hast.

Auch bei Dina ist alles super glatt gelaufen hier kommen die ersten Aufnahmen von ihrem neuen Zuhause. Mein eigener Napf mit MEINEM Namen :-P Hier der Beweis ;-)
Dina will mal die neue Gegend testen Sowas macht aber auch die stärkste Kämpferin müde ;-) Na endlich ein Bild mit Frauli und den Kumpelinen :-D