Welpen H – Wurf

Na endlich, wir sind überglücklich euch unsere H-chens vorstellen zu können. :-D

Gelandet am 24./25.08.2018

23. August bis 23. September
Jungfrau, eine sparsame Kritikerin

Der Jungfrau-Hund wirkt auf den ersten Blick recht schwierig. Er ist kein Schmusehund wie der Krebs. In der Regel sucht er sich sein Herrchen und sein zu Hause aus. Er wird Sie beobachten bei all Ihren Handlungen. Hüten Sie sich davor, kleine menschliche Schwächen zu zeigen. Seinen wachsamen, kritischen Blicken entgeht nichts. Er wird Sie als „Erzieher“ und „Chef“ unfähig empfinden und Ihnen den gebührenden Respekt versagen. Lieber lebt er allein als mit einem Menschen, den er nicht achten kann. Ein Jungfrau-Hund achtet penibel auf Ordnung und Sauberkeit. Er haßt Verschwendung und wird dafür sorgen, dass Essenreste, die noch verwertbar sind, nicht achtlos im Mülleimer landen. Falls er Sie doch dabei beobachten sollte, wird er die Gelegenheit abwarten, bis er allein ist und dann die Nahrungsreste aus dem Eimer herausholen. Schimpfen Sie nicht, sondern schätzen Sie seine Sparsamkeit und Genügsamkeit. Er ist ein fleißiger Arbeiter, stets pflichtbewußt und peinlich darauf bedacht, seine Aufgaben sorgfältig zu Ende zu bringen. Falls Sie sich doch einmal haben hinreißen lassen und ihn getadelt haben, entschuldigen Sie sich bei ihm. Anderenfalls wird er sich beleidigt zurück ziehen und Sie mit Ignoranz strafen. Wenn Sie ihm das Vorrecht einräumen, Sie auf Ihre Unzulänglichkeiten hinzuweisen und nicht umgekehrt, werden Sie in einem Jungfrau-Hund einen perfekten, tüchtigen und friedliebenden Wegbegleiter finden. 

 : :-D

2/5 tricolor, 0/2 dark – sable,  mit Wf . Leider ist ein Rüde und ein Mädchen tot zur Welt gekommen. Sie hatten einen andere Aufgabe zu erledigen. 🙁

Alle Welpen sind fest vergeben!!!   1. großer Besuchstag am 29.09.18

Der Wurf an sich,  dauerte sehr lang und war ungewöhnlich für uns, denn es fing abends am 24.08. um 18:30 mit Senkwehen an und um 22:53 Uhr kam unsere erste junge Dame in Dark-Sable , wf, mit einem Gewicht von 320g  zur Welt . Hasel-Molly 
MDR1  +/- (carrier,  frei) CEA +/+,  DNA Profil vorhanden 

Unsere süße Hasel wird mal ins schöne Allgäu ziehen 😀

3. Woche (15 Tage 500g) 

4.Woche (22. Tage  890g   )

5. Woche (28 Tage 1370g) 

6.Woche ( 35 Tage alt, 2060 g)

7.Woche ( 42 Tage alt 2850 g)

8. Woche ( 49 Tage alt, 3970 g)

9. Woche (55 Tage 4860 g)

10. Woche (62 Tage 5560 g)

Um 23:45 Uhr kam die 2. Dame in tricolor, wf, mit einem Gewicht von 300g mit den Hinterfüsschen zur Welt.  Hope-Abby
MDR1 +/+ (non carrier, frei) , CEA +/-,  DNA Profil vorhanden
Unsere kesse, kleine Hope bleibt in Hessen ganz in der Nähe 😀



3. Woche ( 15 Tage 460g)

4. Woche (22 Tage  830g )

5. Woche (28.Tag 1260g) 

6. Woche (35 Tage alt 2000 g)

7.Woche ( 42 Tage alt 2700 g)

8.Woche (49 Tage alt, 3560 g)

9. Woche ( 55 Tage 4300 g)

10. Woche ( 62 Tage 5110 g)

Am 25.08. um 00:22 Uhr kam die 3. Hündin mit 350g, wf, in Tricolor zur Welt. Ein kleines Mohrenköpfchen.   Hanni
MDR1 +/+ ( non carrier, frei) CEA +/+,DNA Profil vorhanden
Unsere süße Hanni bleibt auch im schönen Hessen 😀

3. Woche (15 Tage 470g)

4. Woche (22 Tage  810 g) 

5. Woche ( 28 Tage 1360g)

6. Woche ( 35 Tage alt 2030 g)

7.Woche ( 42 Tage alt 2900 g)

8.Woche (49 Tage alt, 3630 g)

9. Woche ( 55 Tage 4490 g)

10. Woche (62 Tage 5250 g)

Um 01:50 Uhr kam dann endlich auch mal ein Rüde mit 390g in Tricolor zur Welt.  Hancock
MDR1 +/+ ( non carrier, frei), CEA -/-, mild  DNA Profil vorhanden
Unser hübscher Hancock, Chef der Damen, bleibt auch ganz in der Nähe in Hessen 😀



3. Woche (15 Tage 550g)

Hancock hat es immer eilig.

4. Woche ( 22 Tage 1020g)

5. Woche ( 28 Tage 1680 g)

6. Woche ( 35 Tage alt 2650 g)

7.Woche ( 42 Tage alt 3630 g)

8.Woche  (49 Tage alt, 4710 g)

9. Woche ( 55 Tage 5500 g)

10. Woche (62 Tage 6470 g)

Um 05:50 kam dann unter etwas schwierigeren Bedingungen ein kleiner Tricolor Engel zur Welt. Heute wissen wir warum 🙁

Direkt danach kam um 06:26 wieder ein kleines Dark-Sable Mädchen mit 320g zur Welt. Hetty
MDR1 +/- ( carrier,  frei)  CEA +/+, DNA Profil vorhanden

Unsere niedliche Hetty zieht da leider schon eine Ecke weiter, nach Rheinland-Pfalz, aber auch in eine sehr schöne Gegend 😀



3. Woche (15 Tage 490g)

4. Woche (22 Tage  740 g )

5. Woche (28 Tage 1370 g)

6. Woche (35 Tage alt  2150 g)

 7.Woche ( 42 Tage alt 2900 g)

8.Woche (49 Tage alt, 4000 g)

9. Woche  8 55 Tage 4800 g)

10. Woche (62 Tage 5560 g)

Dann war eine Pause, so dass wir dachten es wäre alles gelaufen und wir wollten uns ein wenig ausruhen. Dabei habe ich nicht mitbekommen, dass um ca.08:00 Uhr eine Tricolor Maus, wf, mit 330g  geboren wurde. Fand sie etwas sehr nass vor, aber auf die Idee, dass sie gerade gelandet war, kam ich durch diese starke Müdigkeit nicht. Heaven

MDR1 +/+ ( non carrier, frei) CEA +/+, DNA Profil vorhanden
Unsere kleinste Maus Heaven bleibt zum Glück in der Nähe und zieht mal nach Unterfranken 😀

3. Woche (15 Tage 450 g)

4. Woche (22 Tage    740 g) 

5. Woche (28 Tage 1220 g)

6. Woche ( 35 Tage alt 1940 g)

7.Woche ( 42 Tage alt 2830 g)

8.Woche (49 Tage alt, 3750 g)

9. Woche ( 55 Tage 4460 g)

10. Woche (62 Tage 5340 g)

Danach muß ich wohl ein bisschen eingeschlafen sein, wurde aber durch das Palliativteam für meinen Schatz geweckt und wie gut, denn da kam dann die nächste Tricolor Tochter mit 360g und einem Phönixkragen zur Welt. Harmony Phönix -Holly
MDR1 +/+ (non carrier, frei) CEA +/-,  DNA Profil  vorhanden
Und zum Schluß noch unsere süße Harmonie Phönix-Holly, sie bleibt auch ganz in der Nähe 😀

Sie brauchte eine kleine Starthilfe weil sie etwas erschöpft war, aber als sie merkte das in den Zitzen bei Mama eine Leckerei wartete, war das ganz schnell erledigt. Danach waren wir alle sehr müde dachten auch nicht, dass noch ein kleiner Engel sich um 11:45 Uhr auf den Weg zu uns machen würde. Ginger hat das alles sehr schön alleine gemeistert. Und wie bei ihrem 1. Wurf wieder 9 Babys bekommen. Wovon wir unserem Schatz und Beschützer Gernot 2 kleine Engelchen mit auf den Weg zu den Sternen geben konnten.

4. Woche (22 Tage  960 g )

5. Woche ( 28 Tage 1570 g)6. Woche ( 35 Tage alt 2290 g)7.Woche ( 42 Tage alt  3200 g)8.Woche (49 Tage alt,4050 g) 

9. Woche ( 55 Tage 4880 g)

10. Woche (62 Tage 5570 g)

Auch wenn die Mäuse etwas kleiner als sie sein sollten sind, sie sind so was von fit. Was aber völlig verständlich ist bei der großen Trauer geht es natürlich nicht spurlos an der Mama vorbei, sonst hatte sie immer viel Milch, aber dieses mal ist halt alles anders. Aber keine Sorge ich füttere die Kleinen mit Welpenmilch zu, bis in einer Woche dann der 1. Brei an der Reihe ist, da werden die Mäuse zügig aufholen.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.