Welpentagebuch C – Wurf

04.11.13 So, nachdem ich meinen Brei dann heute morgen noch bei meinem Frauchen im Auto zurück gelassen hatte, habe ich wieder die Herren Zwerge übernommen ;-) Ihr wißt ja, dass unsere Ziehmama gesagt hat, mit 12 Wochen, was wir heute sind, hört das Welpentagebuch auf. :-( Aber , so wie ich sie verstanden habe, will sie so eine Art Wochenblatt mit all den Hunden die hier auf dem Hof leben einführen, mal sehen wer das schreiben darf? :-) Ich verabschiede mich jetzt ganz brav von euch und hoffe doch ihr bleibt den “Collies vom Flörsbachtal” treu und schaut öfter mal vorbei.
Bussi eure Lina

03.11.13 Na das war ja heute ein aufregender Tag, erst hatte Frauchen ihren Putzfimmel hat auch alles umgestellt und dann kam Tayo mit seinen Herrschaften, der hat ja Power, hiiilfe, aber super wir haben im Heu wie die Irren getobt, weil draußen war bei uns ganz doofes Wetter und im Heu sind wir trocken geblieben ;-) Lina ist auch noch nicht wieder zurück, kommt erst Morgen. Aber ich kann ja auch berichten. Dann kamen wieder neue, nette Leute zu uns und stellt euch mal vor, die hatten einen Quirl auf 2 Beinen dabei. Den wird ab nächster Woche der Coby erziehen. Immer wenn er nicht hört, wird er daran erinnert, wozu unsere spitzen Zähnchen noch gut sein können :-D
Tja Cap langsam wird die Luft dünne, aber für dich finden unsere Zieheltern auch noch was gaaaanz nettes, liebes. Paß mal auf. Tschüß euer Crischa

02.11.13 Isch bins wieder der Crischa, Madam Lina ist schon wieder bei ihrem Frauchen übers Wochenende und dann muß ich ran :-( Naja, ist ja nicht so schlimm, wir Jungs hatten heute Vormittag sturmfreie Bude, weil die Herrschaften mit Nicky in die Klinik sind und Lina gleich mitgefahren ist. Sie war wieder voll der Streber, hat auf dem Arm von Herrchen gepennt und Auto fahren als das normalste der Welt angesehen. Pfiff, kann ich auch. Naja, der Opa Nicky wird nächste Woche operiert, dem is was vom Gelenk abgesplittert. Hoffentlich wird er dann wieder richtig fit, er ist ja schon ein bisschen älter ;-) . Aber so wie ich das sehe, macht Frauchen das schon :-)
Damit er bald wieder mit Freude mit den anderen Ball spielen kann.

01.11.13 Na wir sind vielleicht müde, waren heute mal wieder auf unserem Outdoorspielplatz, der Tunnel, die Wippe und was da noch alles drin ist, ist schon supi, haben ganz lange fangen gespielt und dann hat Crischa noch Besuch von seinem neuen Frauchen/Herrchen? bekommen. Der war erst recht platt.
Aber einige waren auch noch auf dem Misthaufen, der war auch wieder richtig gut, da gibt es immer wieder toll riechende Kauartikel, können wir nur empfehlen. :-D Ach ja, soll ich von Frauchen ausrichten, wir heißen jetzt Mosborner Springböcke, weil wir schon alleine aus dem Paddock der Pferde über den Zaun springen können und jemand auch schon gefragt hatte, ob bei uns ein Känguru mit drin wär??? Haha, voll komisch eure Lina
Schaut mal ich hab ein ganz altes Bild von unseren Eltern gefunden, wie alles begann ( Papa war da so alt wie wir jetzt) :-D


So sieht es heute aus, wenn die Beiden Stöckchen spielen, hihi

31.10.13 Halloween??? Was müssen wir denn machen Frauchen, kann man das fressen? Wurden wir deshalb so fein gebürstet? Keine Antwort. Na gut dann machen wir unserer eigenes Halloweenfest auf unserem Lieblingsplatz; dem MISTHAUFEN :-D
Herrchen hat heute Fotos gemacht, aber die sind noch nicht da, Frauchen stellt sie dann rein, ihr wißt ja es sind nicht mehr die Jüngsten ;-)
guck mal meine Brüder, einer hat die Augen wie Papa und der andere wie Mama :-D
Letzt Sonnenstrahlen genießen :-)
Capone & ich hecken was aus ;-)
Coby ist ganz von unserem Bruder Baxter fasziniert
Ah, unsere Mama mit Baxter

Mama hat ein Stöckchen besorgt ;-)
Unser kranker Opa Nicky wollte auch mal wieder mitspielen, hoffentlich wird er bald wieder gesund :-(

30.10.13 Heute Morgen hatte Herrchen fast einen Schlag getroffen, wir hatten nämlich versucht selber mit der Zewarolle sauber zu machen, aber die ist in soooo kleine Teile zerrissen, dass es irgendwie nicht so funktionierte wie es sollte. :-( Aber dafür hatten wir Besuch von unserem Onkel Wolf :-D Das war schön, wir haben ganz doll getobt und waren nachher alle auf dem Hof verstreut und haben gepennt. Morgen kommt Crischas Frauchen zu Besuch, jeden Tag ein Besucher macht Spaß :-D Bis Morgen eure Zwerge :-)

29.10.13 Die letzte Woche Welpentagebuch hat begonnen, wir sind ja jetzt 11 Wochen alt und eigentlich auch nur noch 2 die auf der Suche nach ihren eigenen Familien sind. Heute durften wir mal beim Hufe ausschneiden mithelfen, naja, zumindest haben wir die abgeschnittenen Hornteile beseitigt ;-) Und natürlich waren wir wieder im Heu, das macht Laune, einige sind immer ziemlich weit oben und gucken auf die anderen herab und die unten liegen, wollen dann immer die oberen herunter holen. Das macht Spaß :-D Aber heute wurde Crischa von Papa sooft gemaßregelt, das Frauchen Papa weggesperrt hatte. Denn Crischa hat eh schon so viele Macken am Bauch. Aber eigentlich ist er es ja selber Schuld, er kann ja nicht hören und dann gibts Mecker vom Papa, hihi.


Also, dann mal bis Morgen eure Lina ;-)

28.10.13 Hui, heute ist ja ein Sturm, wir müssen uns ja Gewichte an die Pfoten machen um nicht weg zu fliegen ;-) Frauchen sagt, wenn schon die großen Palmen durch die Luft fliegen, dann kann uns das auch passieren.
Hier kommen noch ein paar schöne Fotos von uns fünf Zwergen mit Papa. :-)



Hier liegen wir natürlich am liebsten

27.10.13 Da bin ich wieder, heute hatten wir außer Sturm und Crischas Besuch ( er ist nämlich der Auserwählte ;-) ) nicht wirklich viel Aufregendes zu berichten, aber wir können ja auch nicht jeden Tag unsere Zieheltern so auf Trapp halten. ;-)
Capone guckt, wer da kommt
Komm Cap wir gehen zum Heu toben :-D

26.10.13  Hallihallo Leute ich bins wieder, die Lina. Habe eine ganz tolle Woche bei meinem neuen Frauchen hinter mir. Wir haben ganz viele schöne Sachen gemacht und  viele neue Freunde gefunden und ich durfte sogar mit im Bettchen schlafen. Hihi  :-D
Jetzt muß ich noch ein bisschen ausharren, weil meine  Familie noch umziehen muß und sie sind jetzt fleißig am renovieren, da würde ich zwar gerne mithelfen, aber die Mama von meinem Frauchen meint, ich wäre noch zu klein dafür. :-(   Schade, aber vielleicht kann ich immer mal zu Kontrollen, wie weit sie schon fortgeschritten sind , zu Besuch fahren?
Hier sehr ihr uns, Benny mogelt sich noch dazwischen und Cocain
Sie ist sehr beliebt, wie ihr sehen könnt ;-)

Frauchen ich hab dich gaaaanz doll lieb, deine Lina

Unsere Ziehmama war den ganzen/halben Tag nicht da, war mit Oma zur Hundeschule, als wenn die noch was lernen müßt? ;-) So hatte ich hier den Stall voller Männer. Also sag ich mal bis morgen und schlaft schön Eure Lina, Bussi für Michelle , so heißt nämlich mein neues Frauchen :-D

25.10.13 Hui, war das heute ein aufregender Tag, erst hatten wir in Frauchens Garten Löcher gebuddelt und dann hat Herrchen doch wieder eine Litze gespannt, weil Frauchen nicht auf Löcher steht. Tja, und alle sind mal drin gehangen, super, wer braucht das denn? :-(
Dann hatte Frauchen auch noch gemerkt, dass Coby immer durch den Zaun macht, um auf die oberen Koppeln zu gelangen, oder in den Round Pen, die war natürlich nicht begeistert und dann ist unsere Lina wieder nach Hause gekommen. Das war vielleicht aufregend, Lina hatte auch gleich Kontakt mit der Litze und wollte dann nur noch rein und pennen. Sie sagte, ich soll wenigstens den heutigen Tag noch den Schriftführer machen, sie hätte noch keine Lust. :-( Zicken halt. Aber sie ist wohl ein bisschen traurig, weil sie von ihrem Frauchen weg mußte, die müssen sich nämlich jetzt beeilen, damit die Hütte endlich fertig wird und sie umziehen können.
Und noch eine Neuigkeit gibt es, es hat wieder einer sein neues Zuhause gefunden, aber ich darf noch nicht verraten, wer es ist. Nur das jetzt noch 2 von uns Zwergen ihre Familien suchen. ;-)

24.10.13 Einige von uns hatten jetzt doch mal Kontakt mit der Litze von den Koppeln. :-( Ja, gut wir hatten nicht auf Frauchen hören wollen, dass man da nicht hin laufen sollte, hm. Da war das Geschrei groß, ich bin dann auch gleich beleidigt zur Terrasse gelaufen und erst mal nicht mehr auf die Koppeln drauf, Capone hat dann die andere Seite ausprobiert und auch nicht hören wollen, selber schuld. Hat auch gebrüllt. Hihi.
Aber wie sagt Frauchen immer: “Wer nicht hören will muß fühlen”. Ganz schön doof. :-p
Coby versucht zu fliegen :-)
Capone versucht es auch, mußt noch üben :-)
mir langts für heute, tschüß bis morgen euer Crischa ;-)

23.10.13 Heute ist es mal wieder etwas naß draußen, aber das ist uns Jungs doch egal, brauchen wir nicht in die Dusche ;-) . Da wir ja hier immer weniger Zwerge werden, aber älter und kräftiger, kommen wir natürlich auch auf ganz tolle Ideen. Aber Frauchen hat schon angedroht, nacher fahren wir zum Bahnhof( üben), die kommt auch auf die dollsten Ideen, reicht denn nicht, das wir schon richtige Rennfahrer sind :-( Jetzt sollen wir auch noch mit dem Zug fahren, nur weil Cocain demnächst nach Dänemark mit dem ICE fährt. Selber schuld :(
Haste mich gemeint Crischa???

22.10.13 Juhu unsere Mama hatte heute ihren 3. Geburtstag. Wir wollten ja eine big Party feiern, aber unsere Zweibeiner hatten etwas anderes vor. Dafür sind Capper & ich mit Papa dann ganz weit gefahren und haben unsere Halbschwester Bonny-Merle und ihre Familie besucht. Das war klasse, mein Vater und ich wir waren die wilden Hengste. Frauchen fand das zwar nicht so toll, versteh ich gar nicht, die Damen sind doch kastriert? Was auch immer das heißen mag, dafür kann die trotzdem super toll toben. Capper hatte ja immer geschmust, oder gepennt. Der ist halt nicht son doller Raufbold wie ich. Dafür sind wir dann auch ohne ihn wieder Heim, er durfte da bleiben, obwohl ich mir soviel Mühe mit der Merle gegeben hab. :-( Naja, hier hab ich ja noch meine anderen Brüder, mit denen kann ich ja dann um die Häuser (Wiesen) ziehen.
Hier sieht man mal, wie lieb ich auch sein kann ;-)
Hier ziehen wir durch die Wiesen Cocain und ich :-D

und hier Capper und Cocain
Cocain ruht sich aus und ich überleg schon mal, was wir als nächstes anstellen können ;-)

21.10.13 Ich nehme alles zurück, was ich über die morgendliche Toilette gesagt hatte, wir haben zwar geholfen, wo es nur ging, hatten alle Zeitungen gelesen und gleich gehäckselt, hatten Wattwandern, (sagt man doch, wenn man so durch weichen Untergrund läuft, oder?) soll ja gut für die Haut und die Gelenke sein. Aber Frauchen hat gar nicht so glücklich ausgesehen, als sie unseren Raum sah, versteh ich nicht, da haben wir wohl was falsch verstanden :-( Naja, unser Herrchen ist heute den ganzen Tag weg, das wollten wir schon mal ausnutzen. Einige von uns waren auch schon gaaanz alleine Gassi. Aber Frauchen fand das wieder nicht so toll. Dabei wollten wir ja nur hinterher gehen, als Frauli mit den alten Opis Nicky und Benny Gassi war. Ich glaub sie braucht wieder von Lina Unterstützung? Irgendwie klappt unsere Verständigung nicht so gut. ;-)
Heute sind wir schon 10 Wochen geworden, ach deshalb hat Capone schon ein paar weiße Haare am Ars…?? HIHIHI :-D
Warte ab Crischa, wenn ich dich kriege :-(
gleich hab ich dich
komm doch, ich warte…
Cocain und ich machen es uns schon mal gemütlich :-)
Capper wartet schon auf die Vorstellung
Coby wartet auch
echt gehts jetzt los?
Hier könnt ihr mal vergleichen, Opa Spirit und
hier kommt Enkelchen Capper (das kommt dabei raus, wenn Frauli alleine ist :-) )
Ich finde es sehr schön, das Capper nicht nur vom Äußeren seinem Opa sehr ähnlich ist, sondern auch sein super, liebes Wesen geerbt hat.
Nochmal Danke Ingrid, dass wir Opa Spirit mit Oma Sally verpaaren durften :-D

20.10.13 Die erste Nacht ohne Madam, und alles sah gesittet aus :-D Hat Frauchen gesagt, die mußte nämlich die morgentliche Toilette reinigen. Aber bin mal gespannt, wie sie sich in ihrem neuen Zuhause benommen hat? Ansonsten wird es halt immer ruhiger, 2 Kumpels liegen im Haus 3 davor, ich bin bei den Letzteren , denn ich muß hier die Stellung halten. Ach ja fast hätt ichs vergessen, Herrchen hat uns doch tatsächlich heute Mittag vergessen und keine Hälse gefüttert, erst gegen 16:00 Uhr ist es dem Herrn dann noch eingefallen, die haben wir Jungs nur so eingesogen ;-)
Bin ich nicht schon richtig groß geworden??
außer Capper haben alle Pferdeäppel gesucht
und gefressen ;-) Hm lecker

Michelle wird belagert :-)
Cocain himmelt seinen Vater an

19.10.13 Ich bins der Crischa, also ich vertrete hier nur die Lina, weil die auf Erholungsurlaub bei ihrer neuen Familie ist. Wovon die sich erholen muß möchte ich wissen, dafür schmeißen wir hier jetzt den Männerhaushalt.
Meine Wenigkeit, nur so zur Erinnerung, damit ihr wißt mit wem ihrs zu tun habt ;-)

18.10.13 Endlich ist es wieder schön, wir sind nur draußen und toben, Cocain hat jetzt auch eine Schlupfmöglichkeit gefunden zu Frauli aufs Paddock zu kommen, sehr zu ihrem Leidwesen. Und Capper hatte sich heute typisch Kerl in Marderscheiße gewälzt, auch sehr zu Frauchens Freude. Nachdem sie es mit Abwaschen nicht weg gekriegt hatte, kam die Schere dran, schwups, jetzt hat Capper einige Haare NICHT mehr. :-D

Capper kann ja so lieb gucken, aber Marderscheiße mag er trotzdem :-)
Ich bin natürlich total brav, wie man sehen kann :-D

17.10.13 Heute kommen unsere ausgezogenen Brüder zur Welpenschule zu uns, wir freuen uns schon ganz arg. Mal gucken, ob sie schon was gelernt haben?? Das war ein schöner Nachmittag, Chico´s und Tayo´s und meine Familie waren da und wir haben ganz doll getobt, sodaß wir abends ins Koma gefallen sind. Bilder folgen, aber erst morgen, versprochen eure Lina
Chico mit Mädchengeschirr, hihi
Im Heu spielen macht Spaß
Angel und Mama machen mit :-)
Captain Tayo etwas müde vom Toben
Die 1. Welpenspielstunde nach dem Auszug ;-)

16.10.13 Gestern hatten wir das erste Mal, dass einer freiwillig sein Futter nicht wollte. Capper ging dann auch gleich mit zu den Zweibeinern rüber und man konnte ihm ansehen, dass ihm was auf den Magen drückte. Prompt hat er denen dann auch das Mittagsmenue präsentiert :-( . Warscheinlich zu hastig die Hälse reingepfiffen, wie das schon mal bei den Jungs so ist und das war dann die Quittung. Dafür durfte er mit Herrchen nächtigen, der kleine Schnarcher :-) Heute morgen hat er dann auch noch Zwiebackleckerlies beim zubereiten unseres Breies bekommen, dieser Schnorrer :-( . Aber jetzt gehts ihm wieder gut. Aber Herrchen ist heute auch nicht so glücklich gewesen, als der unser Zimmer gesehen hat. Es war eine riesen Schweinerei, irgendeiner hatte Dünnpfiff, vielleicht lags an den Kokosflocken, die Frauli ins Futter gibt? Aber sowas kann ja auch schon mal vorkommen, haben die Zweibeiner auch manchmal ;-)
Jeanny tobt mit Lina
Cocain schaut sich das Toben lieber vom sicheren Hundesofa aus an.
(Man achte auf die hochgestylte Haare) :-D

15.10.13 Was ein Wetter, heute sind wir dafür auf dem ganzen Grundstück rum und endlich auch im allerheilgsten Zimmer von den Großen gewesen. (Schließlich sind wir heute auch in die 10. Woche gegangen.) Die haben doof geguckt, als wir immer rein und raus gelaufen sind. Herrchen hat die alle schön gebürstet und wir haben getobt. Vielleicht kommen nachher noch ein paar Fotos :-) Eure Lina
Capper & Coby beobachten die Lage, die Sables interessieren sich für andere Dinge
Coby genießt es im Allerheiligsten :-) (Dieser schelmische Blick)
Papa und Tochter Lina im Allerheilgsten (Hundezimmer der Großen)

14.10.13 Nun ist schon der 2. Zwerg ausgezogen und hat sich vorbildlich im neuen Heim verhalten. Haben wir wohl doch alles richtig gemacht? Ähm Frauchen und Herrchen natürlich, ich habe ja nur ein bisschen geholfen. :-)
Sehr schön ist auch, dass es mit der Stubenreinheit sehr gut klappt, sagt Frauli, also ich finde in der Stube liegt schon ganz schön viel Staub, von reinlich kann man da nicht so wirklich sprechen :-( Aber nicht weiter sagen, dass ich das gesagt habe ) Heut sind wir schon 9 Wochen alt
Meine Brüder Crischa, der unerschrockene Zwerg :-)
Und Coby, der Hüter der Nation :-)

13.10.13 Chico hat sich die Nacht, wie er es gewohnt war, vorbildlich benommen. :-) Alle sind happy den kleinen Scheißer bei sich zu haben. Die große Schwester paßt genauso gut auf ihn auf, wie es Jeanny hier gemacht hat (ist ja auch klar, alles eine Familie) :-D Frauchen hat sich gestern zum füttern ganz schön erschrocken, sie hat wie immer durchgezählt und auweia, einer fehlte. Achja der ist ja ausgezogen. Das wird wohl noch ein bisschen dauern, bis sie sich daran gewöhnt hat. Gleich kommen die nächsten Besucher, Captain Tayo zieht ja auch heute aus, wieder einer weniger, schlimm wenn alle so nach und nach das Nest verlassen, sagt Frauchen :-(
Papa, ich glaub du hast da was zwischen den Zähnen? ;-)
Capone hatte eine kleine Einzelstunde Erziehungsunterricht, war wohl nötig

12.10.13 Erst die Arztuntersuchung, jetzt einer weniger. Na toll, wir gehen nicht mehr zum Arzt ;-) Heute hat uns Chico verlassen und ist zu seiner neuen Familie und Halbschwester Angel nach Gelnhausen gezogen. Es ist wohl alle super gelaufen, Frauchen muß erst noch morgen telefonieren. Ansonsten war es heute ein eher ruhiger Tag. Schlaft alle schön eure Lina :-)

11.10.13
Wir hatten uns heute morgen ganz schön gewundert, als Frauchen mit Nicky an unserem Garten vorbei ging und wir doch sooo gerne mit gegangen wären. Aber Frauchen war unnachgiebig :-( . Also, wir kurzerhand unsere Auskundschafter Cocain, Crischa und Coby rausgeschickt nach Schlupflöchern suchen. Hurra, sie waren fündig geworden, als Frauchen damit beschäftigt war unser Zimmer zu putzen, sind einige von uns erst mal auf Wanderschaft, oh Graus, wie kommen wir wieder zurück??? Die Schlauberger hatten vergessen, wo es wieder Heim ging, also wurde mit vereinten Kräften gebrüllt, was das Zeug hält, aber ich glaube Frauchen hört nicht mehr so gut ;-) Cocain war dann auch schon ein bisschen verzweifelt und heiser, als Frauchen es bemerkte, oh da war die Aufregung groß kann ich euch sagen. Cocain hat dann auch ganz stolz erzählt, wen er alles getroffen hat, einen gaaaanz großen Trecker mit Hund drauf (größer als Frauchens Trecker) und einen gaaaanz großen Hund (Bernhardiner) mit kleiner Frau daneben ;-) . Es hatte sich für ihn gelohnt. Aber damit war das Kapitel noch nicht fertig, Coby und Capone meinten sie müßten auch noch mal kurz um die Häuser, aber diesmal war Frauchen ja drauf vorbereitet. Ihr Ausflug war nicht ganz so lang. Herrchen mußte auch sofort den Außenbereich doppelt und dreifach Welpenausbruchsicher machen, das kann ich euch sagen :-) Tayo, Capper und ich hatten alles verpennt, wir waren dafür zu unserer Wurfabnahme fitter. Die war nämlich heute, alle super gesund und munter, alles dran (bei den Zwergen) was da noch so rum baumelt und jetzt warten wir schön auf unsere Papiere. :-D
Herrchen sind die Bilder schon fertig und das Video??? :-(
Ja hier kommen sie :-D Viel Spaß wünscht euch Lina, bis morgen ;-)
So eine Litze ist schon was tolles, solange kein Strom drauf ist :-(
Chico liebt es fotografiert zu werden, sobald er die Kamera sieht, zack Pose :-)
Coby liegt im Sandkasten und träumt ;-)
Immer noch keiner drauf :-D
Lina beobachtet was Coby da macht
Herrchen, sitz ich so richtig???

10.10.13
Herrchen ist schon wieder nicht da, (mußte mit unserem Oldie zum Arzt) dafür hat Frauchen vorhin mit uns gespielt und wir haben wieder Geräuschkulisse gehabt, da sind ganz viel, fremde Geräusche drauf, damit wir gut abgehärtet in die große, weite Welt ziehen können. Morgen kommt dann jemand und macht bei uns eine Wurfabnahme; hm wir haben doch schon abgenommen, versteh ich nicht :-( Bestimmt gibts dann noch weniger zu fressen, da geh ich mal gleich bunkern, damit ich immer was habe. Mal schauen, ob ich heute neue Bilder, oder das Filmchen bekomme? Tschüüüß eure Lina ;-)
Abendliches kuscheln und Spiele spielen.
Tayo will dann doch lieber bei Herrchen spielen
Cocain schaut sich das erst mal an, ob es sich nach draußen lohnt
Capper auch
Capone, was führst du im Schilde?
Crischa, du kleiner Spitzbub

09.10.13
Der angeblich letzte wärmere Tag, vor Winteranbruch, hat Herrchen gesagt, wir sollen Schnee kriegen, was ist denn Schnee??? Bestimmt was zu fressen, na da bin ich ja mal gespannt, was das ist. Heute sind wir alle wieder total müde in die Körbchen gefallen, wir waren wieder draußen und Capper das Hirn hat sich doch tätsächlich in einer leeren Gieskanne, (merkt man doch, dass kein Wasser drin ist) verfangen und kam nicht mehr raus. Das war ein Gejammer, typisch Junge :-( Herrchen hat ihn dann vor dem “Ertrinken” gerettet. HIHI Tayo hatte wieder Besuch (der denkt das geht jetzt immer so weiter, Pustekuchen), aber wir haben alle ganz leckere Plätzchen extra für uns bekommen. Das wird uns noch fehlen, wenn der ausgezogen ist :-( Naja, sie haben versprochen, uns oft zur Welpenschule hier zu treffen. :-) Herrchen hat auch ein kleines Filmchen von uns allen gedreht, aber er arbeitet noch und da dürfen wir ihn nicht ärgern und betteln das er den jetzt online stellt. Aber bestimmt schafft er es noch vor Samstag, da verläßt uns nämlich schon der 1. Zwerg :-(

Unser Koalabär Chico :-)

08.10.13
Große Hähnchenstücke sind was feines, wenn man denn alle Zähne hat :-( Bei mir fehlen halt noch welche, deshalb hat mein Bruder Capone davon profitiert. Aber ich bin ja nicht so, dafür waren ein paar von uns Auto fahren und im Wald Pilze sammeln, das war wieder mal Aufregung pur. :-) andere waren Onkel Wolf besuchen und da im Wald spazieren. Unsere Zweibeiner kommen zu nix mehr, schließlich wollen wir ja alles kennen lernen.
Capone mit meinem Stück
Hier seht ihr wie ich mit meinem Stück kämpfe
Coby & ich gemütlich beisammen und hecken einen Plan aus ;-)

07.10.13
Ein aufregender Tag liegt wieder hinter uns, erst kam lieber Besuch für Captain Tayo und dann war endlich mein Tag, obwohl es erst gar nicht so aussah. Weil sich ja der Coby so eingeschleimt hatte, aber ich habe letztendlich doch gewonnen und habe jetzt auch eine neue Familie mit Kindern, da freu ich mich schon drauf. Mit dem Kleinen kann ich den größten Blödsinn anzetteln. Und mit meinem neuen Frauchen kann ich(wenn ich groß bin) ausreiten gehen, oder Agylity machen. Da freu ich mich schon drauf und ich seh von Zeit zu Zeit auch unsere Ziehmama/Papa, wenn sie uns besucht.
Gleich werden wir wieder alle schick gemacht und gewogen, weil wir doch jetzt 8 Wochen alt sind und Frauchen wieder ihre Daten braucht. Also bis später vielleicht, eure Lina ;-)
Capper hat es sich gemütlich gemacht :-)
Wir hatten heute wieder Raubtierfütterung, da ging es ziemlich heiß her, man die Jungs haben sich vielleicht angeknurrt :-(
Coby würde gerne außerhalb des Zaunes fressen, da hätt er seine Ruh :-)
Chico läßt sich gar nicht stören :-)
Cocain schweigt und genießt ;-)
Ich hatte auch ein groooßes Stück, aber man schaut einer Dame nicht beim Fressen zu. Außerdem war wieder, “an der Leine laufen”, Training angesagt.
Bis zu so stinkenden, grunzenden Viehchern mußten wir laufen, man die hätten auch mal ein anderes Deo ausprobieren können. Aber danach haben wir noch unseren Hof unsicher gemacht und sind dann, da wo wir waren, einfach umgefallen und eingeschlafen. Bussi eure Lina

06.10.13
Bin grad mit Capone im Haus wir mischen hier die Großen auf, die dürfen nämlich nicht im Haus toben, hihi. Leider haben wir ja wieder schlechtes Wetter und so geht es wieder wie bei “Bäumchen wechsel dich”, alle paar Stunden werden wir hier zu zweit reingeholt. :-) Gestern Nachmittag hatten wir wieder lieben Besuch eigentlich für mich, aber Coby hat sich sooo doll eingeschleimt, dass die jetzt nicht wissen, wen sie nehmen sollen. Naja
ich gebs zu, ich bin schon eher die Kämpferin und er eher der Oberschmuser :-) Aber schauen wir mal was draus wird.
So sehen satte und müde Zwerge aus ;-)
und so die arbeitende Dame des Hauses :-D

05.10.13
Tayo entwickelt schon Starallüren, gestern SEIN Besuch, heute SEINE Post;-) Nein er ist schon ok, er hat im Moment auch ein bisschen Zahnschmerzen, seine letzten Backenzähne schieben sich raus, man sieht, wie er seine Ohren hängen läßt. :-( Aber dafür gibts ja immer Knochen von Frauchen. :-)
Der Besuch für Tayo ist da, Benny wacht. Coby und ich lassen uns auch verwöhnen. :-)
Tayo will gar nicht mehr wach werden, es war sooo schön, von allen verwöhnt zu werden.
Ins Koma gkrault ;-)
Capper schmeichelt sich bei Mama ein, vielleicht bekommt er ja dann den Knochen?
Chico spielt mit dem Tau
Herrchen und Frauchen holen ja immer 2 von uns rein ins Wohnzimmer, wenn sie drinnen sind, damit wir auch alles mitbekommen und daher wissen sie ja auch, dass wir uns schon melden, wenn wir raus müssen. Gut ne? Gestern waren Crischa und ich dran, heute Chico und Capper, gleich noch Captain Tayo und Coby. Bis alle durch sind, dann fangen wir wieder von vorne an. Aber den Industriesauger gibt es nur im Wintergarten, da hauen wir dann alle ab, außer Crischa, der muß immer alles untersuchen, wird mal Mechaniker ;-)

04.10.13
Bah was für ein Wetter, wir sehen alle aus wie kleine Schweine, hat Frauchen gesagt. Also steht heute waschen und Bürsten auf dem Programm, ich kenn doch Frauchen ;-) Außerdem kommt heute wieder Besuch für Tayo :-) Aber am Geschirr sind wir schon schön hinter Papa her gelaufen, wie die Großen :-D
mein Bruder Crischa (is kleiner als ich) :-D
mein Bruder Capone & ich, hoffentlich hat Frauchen es nicht gesehen
endlich durften wir auch mal den Futtereimer auslecken, sonst bekommen den immer nur die Großen

03.10.13
Is keiner rein gefallen, wir sind mit unseren Herrschaften nur eine Runde draußen gelaufen, war auch toll, wie schön wir hinter Papa und Benny her gelaufen sind. Waren bestimmt 15-20 min. mir kam es zwar viiiel länger vor, schließlich waren wir da noch nie. Dafür haben wir dann aber alle super geschlafen. Vorher gabs noch einen Nachtbüffelstick. Unser 1., aber 5 von uns haben ihn echt verputzt. Fotos kommen mal wieder später, irgendwie kommen die nicht mehr ganz mit ;-)
au weia, wir sollen doch keine Treppen laufen :-(
dafür schmeckt aber das Regenwasser aus der Kanne besser ;-)
endlich hab ich die für mich allein
Captain Tayo macht sein Nachtlager, hat ihm nicht gefallen, wie Frauchen es hingelegt hat. :-)
Chico findet es so super :-)
Crischa ist auch müde und hat es sich gemütlich gemacht :-)
Aber für heute machen wir mal Schluß, Frauchen is müde ;-) Bis morgen eure Lina.

02.10.13
Wir haben wieder ganz tolles Wetter und 4 von uns werden gleich mit unseren Herrschaften Essen gehen/fahren. Auto fahren ist jetzt täglich angsagt. Die anderen 4 dürfen dann mit dem Auto zum Weiher fahren, planschen??? :-) Schauen wir mal… Na also, Auto fahren war super, Essen gehen weniger, 2 mußten wieder zurück, nach einer halben Stunde waren Capper und Coby so unruhig, dass an Essen nicht zu denken war. Sie wollten ins Auto in die Box, ich glaub die waren müde, danach war nämlich bei denen und bei Crischa und Capone auch Ruhe angesagt. Nur Papa hatte seinen Kampf mit den Wespen. Aber als die wieder wach waren, haben sie schön ihr Pipi draußen gemacht. :-) Die sind alle schon soooo groß. Bald fahren die anderen zum Weiher, wird bestimmt lustig, mal gucken ob einer rein fällt?
Ausflug zum Biergarten mit 4 Welpen, war dann doch sehr anstrengend, 2 sind wieder zurück ins Auto, die wollten pennen. Hat mir Frauchen erzählt, weil ich nicht mit war.
Die beiden waren auch seeeehr müde, Papa hat aufgepaßt :-)
Crischa & Capone mit Geschirr unterwegs :-)

01.10.13
Der große Augenuntersuchungstermin stand heute auf dem Terminkalender. Man war das anstrengend, nicht genug, dass wir heute eher aufstehen mußten, (dafür war aber auch noch kein Häufchen im Auslauf) sind wir dann auch noch gaaaaanz weit (35 Km) gefahren. Dort haben die uns, (wir waren total müde, weil wir uns noch ein bisschen vorher die Füße vertreten mußten, weil wir nämlich viiiel zu früh waren, typisch Frauchen :-( ) ständig mit so einer hellen Lampe geweckt und wir mußten ganz still halte. Aber als wir dann endlich alle 8 fertig waren, sind wir schnell nach Hause gefahren. Da gabs dann endlich Futter :-D und Mama . Frauchen schreibt euch dann noch das wir alle gesund sind auf der Welpenseite, versprochen ;-) Bilder folgen, von Herrchens Handy. Hier sind wir alle hinter Frauchen her, die wollte abhauen beim Füße vertreten
Zurück zum Auto, ganz viel Pipi und 5 Würstchen haben wir da gelassen :-)
Hier sind wir beim Augendoc, wie man sieht wollten wir nur schlafen. Einer is schon auf dem Arm bei Frauchen.

30.09.13
Wieder ein Tag mit sehr viel Input, erst war Auto fahren auf dem Plan (die beiden Pappnasen haben doch tatsächlich den Fotoapparat vergessen) und dann noch zu zweit im Haushalt helfen, erst fegen, dann saugen, Geschirr schmeißen, riesen Löffel scheppern, Frauchen hat mal wieder nix ausgelassen, immer mußten wir mit ran. :-( Ich werde keine Hausfreu, ich werd MODEL :-)
Inzwischen bekommen wir auch schon das gebarfte Futter wie Mama und mittags 2 KG Hähnchenhälse. Schließlich wollen wir ja groß und stark werden. ;-)

29.09.13
Das war aber ein aufregender Tag, unser Besuch hat ganz tolles Spielzeug mitgebracht und einen Kollegen, der rollt und lacht ganz doll, Crischa war total aufgeregt und hat das ganze Rudel beschützt, toll ne? Und wir durften unser gaaaanzes Grundstück kennen lernen. Man gibt es da viel zu entdecken :-) Wir haben auch versucht mit den Großen Frisbee zu spielen, aber unsere Beine sind noch etwas zu kurz und so haben wir lieber die Pferdeställe durchstöbert und jetzt stinken wir alle nach Pferd ;-) Frauchen hat uns sofort alle gebürstet, weil sie liebt es wenn wir wie Babys riechen; tzzzz. Als wenn wir noch Babys wären. So manche Fußhupe hätte gerne unser Gewicht und unsere Größe :-D
Captain Tayo on Tour
Cocain genießt seine gewonnen Freiheit
Chico träumt
Hier kann man unseren Papa sehen, wie er Nadine vor seiner Mutter Sally bewacht, keiner sollte zu nah an sie ran kommen :-)
Uns Zwerge hat man natürlich vergessen zu fotografieren, obwohl wir uns immer unter den Rollstuhl glegt haben.
Dieses Bild bot sich Frauchen, als wir unser Abendbrot kriegen sollten, alle platt vom Tag, Capone hatte wieder Sonderstellung (eins tiefer) :-D

28.09.13
Hallo, heute erzähl ich euch, wie toll der Apfel gewirkt hat, irgendwie treibend, würde ich sagen. Und dementsprechend sahen die beiden, die zum Baumarkt mit durften, dann auch aus. Dafür durfte dann auch nur der jenige mit rein, der am saubersten war. ;-) Dumm gelaufen würde ich sagen. :-( Herrchen ist selber schuld, warum nimmt er mich nicht mit.
Crischa durfte mit in den Baumarkt (deshalb auch das Geschirr von Mama, als sie klein war)
Coby sollte auch mit, war dann aber leider etwas unpässlich, um es klar auszudrücken, er war vollgekotzt , hihi.
Vorhin haben wir alle Zwieback zum knabbern bekommen, wir mußten uns ran halten, die Großen sind ja noch verfressener als WIR :-) Heute kommen wieder gaaaanz viele Besucher, da müssen wir uns dann benehmen und vorher werden wir noch schick gemacht. :-(
Irgendwie muß man ja seine überschüssige Kraft abbauen ;-)
hier sieht uns wenigstens keiner, wenn wir Mist machen :-D
Tayo kämpft mit der Fußmatte, wenn seine Leute schon nicht da sind ;-)

27.09.13
Alles hat sich ein bisschen beruhigt von gestern und wir hatten einen sehr schönen, sonnigen Tag. Außerdem kam wieder sehr netter Besuch zu uns. Mama hat sich auch sehr gefreut, weil dann immer viel mit ihr Ball oder Frisbee gespielt wird. Wir hatten dafür ein leckeres Highlight, Frauchen hatte sich einen Apfel geholt und wir wollten auch alle probieren. Es war lustig, Crischa hat mit Mama Tauziehen gespielt und heute waren 2 von uns mit Herrchen im Baumarkt einkaufen, davon erzähl ich dann morgen mehr, wir müssen ja nochmal mit dem Auto los und fahren üben, damit aus uns kleine Rennfahrer werden :-)
Balu wird angehimmelt :-)

hmm, Äpfel lecker
Capper himmelt Papa an, die anderen wollen nur Äpfel
Cocain hat sich sein Stück gesichert
Captain Tayo auch
ganz schön anstrengend gewesen :-)
Chico ist auch schon etwas müde :-)
Capper kuschelt auf Frauchens Arm :-)
Capone ist auch ein bisschen müde :-)
Coby hat auch diesen süßen, verträumten Blick, weil er müde ist :-)
Jetzt muß ich aber aufhören, sonst schafft Frauchen nix mehr. Bussi eure Lina

26.09.13
Ein schwarzer Tag für uns, Frauchen hat sich gegen einen 2. Wurf pro Jahr entschieden, sie sagt, sie kann dann nicht gewährleisten, dass wir alle ein sehr schönes Zuhause bekommen, versteh ich jetzt nicht so ganz wir haben doch eins :-( . Mit anderen Worten, sie haben sich entschieden für mich auch ein anderes, schönes Zuhause zu suchen. Mehr soll ich jetzt nicht mehr davon reden/schreiben. Basta. Ja, der Himmel scheint das auch zu merken. Komische Zweibeiner. Zeig ich euch eben noch schöne Fotos von den Zwergen und mir. :-)
alles alle, nix mehr drin :-(
kommt noch was??
nicht gucken, sonst geh ich nicht saufen

25.09.13
Diese Nacht haben wir noch länger geschlafen, bis 7:30 Uhr, lag am aufregenden Tag gestern :-) Hab ich euch erzählt, dass Frauchen mit einem riiiiiesen Trecker an uns vorbei gefahren ist und dann hat sie auch noch gehupt, wir lagen so im Halbschlaf auf dem Spielplatz und da kam sie. Aber wir waren ganz brav und haben sie nicht angefallen ;-) Am Nachmittag hatten wir dann Mama und Baxter als Babysitter, weil die Herrschaften reiten waren :-( wir durften natürlich nicht mit. Abends hat Herrchen dann noch mit uns gespielt und schöne Fotos gemacht :-D guckst du




Tschüß bis morgen eure Lina (Coby macht die Schotten dicht)

24.09.13
Jetzt gehts hier wohl jeden Tag zur Sache, gestern sind wir Auto gefahren, war natürlich eine große Mäckerei von Seiten der Zwerge, ich fands gut. :-D Danach gabs unseren Milch/Quark/Honigbrei auf dem Spielplatz, wir haben dann noch Gas gegeben und danach waren wir ziemlich erschossen. Plötzlich viel Frauchen noch ein, wir müssen ja alle noch gewogen, gestylt und fotografiert werden, weil wir ja heute in die 7. Woche gehen. Ich sag euch, wir waren froh, sie dann irgendwann nur noch von hinten zu sehen ;-) Wir haben auch super bis um 7:30 Uhr durchgeschlafen.





und tschüß bis morgen eure Lina :-)
23.09.13
Puh, war das ein aufregendes und anstrengendes Wochenende. Frauchen hing nur noch auf unserem Outdoorspielplatz rum (deshalb wurde natürlich auch nichts ins Tagebuch geschrieben :-( ). Andauernd waren Leute hier, was natürlich toll war für uns, jeder will uns streicheln und mit uns spielen. :-D
Jetzt sind wir ja auch schon ganz schön groß und schwer, wir durften sogar im Entenmarsch von unserem Indoorspielplatz hinter Frauchen und Mama her zum Outdoospielplatz laufen. Ich glaub wir sind denen inzwischen wirklich zu schwer geworden. Bollerwagen fahren durften auch einige, die berühmten Nachzügler ;-)


Heute werden wir wieder schick gemacht und gewogen (wegen Fotosession ;-) ), naja bestimmt muß ich etwas auf meine Linie achten, bin ja schließlich ein Mädchen. Viele Grüße und Bussis, bis morgen eure Lina.
22.09.13
Frauchen hatte keine Zeit, sorry :-( Diesmal zeig ich euch meinen süßen Bruder Crischa :-)

21.09.13
Gestern hab ich mein Frauchen gaaaanz stolz auf mich gemacht, wir hatten ganz lieben Besuch für Captain Junior und waren im Wintergarten und als ich mal für kleine Mädchen mußte, bin ich schnell zur Gartentür gelaufen hab mich gemeldet und dann alles draußen alleine erledigt. (Meine Brust wächst schon, grins) :-D


Mädchen sind halt immer ein bisschen weiter.
Unsere ersten Hühnerhälse haben wir auch mittags gefressen, diesmal ohne Mamas Hilfe. ;-) Heute morgen hat Frauchen dann die kleinen Knöchelchen gefunden.
Das war ein schöner Tag, erst hatten wir Besuch von einem noch frecheren kleinen Mädchen als ich es bin und dann hat Herrchen endlich den Outdoorspielplatz eröffnet, dass war toll, jetzt sind wir alle echt KO. Gleich kommen noch ein paar Fotos. Ich sag dann schon mal tschüß bis morgen, eure Lina.




20.09.13
So da bin ich wieder, als wir gestern Abend rein gekommen sind lag da endlich unsere eigene Wiese im Auslauf ;-) hat aber auch gedauert! Inzwischen bekommen wir 3 eigene Mahlzeiten, morgens Griesbei, mittags Hälse von Mama, manchmal am frühen Abend noch etwas Fleisch mit Jogurt, oder Hüttenkäse und Gemüse. Ich hab schon gemerkt, das da dann nur gaaaanz wenig Fleich drin ist. Und unser Nachtmahl ist dann aber ganz viel Fleisch mit Gemüse und im Anschluß ist immer Mama´s Milchtheke, oder vorher, je nachdem ob sie viel hat oder nicht. Jetzt zeig ich euch erst noch ein paar Fotos von gestern im Garten. Indoorgarten ;-)

Outdoorgarten :-)


19.09.13
Unsere Autobesichtigung ist gestern buchstäblich ins Wasser gefallen :-( Aber dafür werden wir das heute nachholen, im Moment sind wir auf unserem Indoorspielplatz, gleich dürfen wir auf den Rasen von der Ferienwohnung, aber nicht weiter sagen ;-)


Die Terrasse von der Ferienwohnung haben Crischa und ich uns auch gaaaanz genau angeschaut. Schön isses da :-)
Vorhin haben wir mit Mama Hähnchenhälse gefressen, das war lustig. Erst dürfen wir immer trinken und wenn nicht genug da ist, dann kommt vorne noch Nachschub, echt praktisch :-D
Im Auto waren wir auch alle, aber wir mußten aufgeteilt werden, 5 waren in der großen Flugbox und die anderen 3 im Ausstellungskennel auf der Rückbank.
Irgendwie sind wir zu groß ;-) So, jetzt sind wir alle platt und pennen, wir durften bis es dunkel war draußen toben, das war klasse :-D Also, bis morgen eure Lina.

18.09.13
Gestern Nachmittag hatten wir wieder lieben Besuch, ich verrate aber nicht wer es war, ätschibätschi. Also die Halsbänder braucht ja kein Hund :-(
immer jucken sie einen und ich finde sie auch gar nicht schick, sie zerstören meine Frisur. Mal schauen, heute wollen wir mal ein wenig unser Auto von innen anschauen ;-) Ich erzähl euch dann wie es war. Bis später Eure Lina Nassler (ich darf nämlich bleiben, juhu) :-D

Jetzt haben die uns schon wieder dieses blöde, rosa Zeug ins Maul gespritzt, als ob das schmecken würde :-(

17.09.13
Hier gings heute morgen gleich richtig rund, alle hatten HUNGER, was sonst, deshalb gabs gleich den Brei mit etwas Fleisch und zum Nachtisch die Milchtheke ;-)
Danach durften wir wieder auf den Indoorspielplatz, weil es immer noch geregnet hat. Dann war ein neues Highliht angedacht, wir haben unsere eigenen HALSBÄNDER bekommen, ich sogar schon mit Tassomarke, fand ich jetzt nicht so wirklich prikelnd, aber die denken ja ich schlüpf mal einfach so durch ein Mauseloch :-( . Nachher dürfen wir es aber wieder ausziehen, hab ich gehört wie Frauchen es zu Herrchen gesagt hat. Oh, die Sonne ist da :-) Los alle raus, oh manno, is noch naß. Bin mal gespannt, wann wir raus kommen, vielleicht erst wenn ich schon ergraut bin :-( Aber da kann ich ja noch ein bisschen lästern, soll ich euch mal zeigen, wer am meisten rumsaut beim Futtern? Guckst du;


Ich bin natürlich auf dem unteren Bild ;-)

16.09.13
Die letzte Nacht haben wir alle geschlafen wie die Murmeltiere, ich glaube meine Brüder haben sogar geschnarcht, oder Herrchen wars :-) . War ja auch ein aufregendes Wochenende gewesen, viele neue Eindrücke und neue Leute haben wir kennen gelernt. Und heute Mittag gabs wieder Suppenfleisch, das war lecker, aber meine Brüder sind ja reine Fressmaschinen, da muß ich ja gucken, dass für mich auch was übrig bleibt, aber pssst, Frauchen hilft mir immer ein bisschen, aber nicht weiter sagen ;-) .

15.09.13
Hurra, wir dürfen in den Indoorspielplatz, da haben wir endlich mehr Platz und Herrchen hat uns ein kleines Paradies aufgebaut. Fotos kommen wenn er ausgeschlafen hat :-) Überhaupt kriegen die Zweibeiner immer kleinere Augen, ganz im Gegensatz zu uns, was das wohl zu bedeuten hat??? :-(
Das war ein aufregender Tag, wir waren den ganzen Tag im Indoorspielplatz und hatten auch noch ganz lieben Besuch. Als es dann wieder ins traute Nest ;-) ging, haben wir erst die Milchtheke und danach noch von Mama Futter bekommen, das war echt toll heute, können wir jetzt jeden Tag so machen. :-D Guckst du:
Chico wird Fußballer, oder doch Handballer?

Capone geht mal zu den Trappern ;-)

14.09.13
Heute wollen uns auch wieder ganz viele, nette Leute besuchen kommen, mal schauen, ob wir dann auch raus gehen können.
Bis später, ich schreib dann wie es war ;-)

Also, irgendeiner hat ja sein Futter nicht aufgegessen, oder warum hat es heute den ganzen Tag geregnet? Wir durften natürlich nicht raus, Frauchen hat gesagt, dafür sind wir dann doch noch zu klein :-( Hoffentlich scheint morgen die Sonne, wir wollen doch in den Outdoorkindergarten :-)
Capone dekoriert mal ein bißchen den Auslauf neu ;-)

Unsere Besucher waren wieder total hin und her gerissen, weil wir ALLE so lieb sind. Vielleicht kriegen wir morgen dann eine Entscheidung, wer zu den Kindern ziehen darf. Den Kuchen gibts auch erst morgen, da hat sich doch glatt jemand im Tag geirrt ;-) Also, ganz schnell schlafen gehen und dann erfahren wir mehr, tschüß eure Lina:-D

13.09.13
Na, ist das heute ein Glückstag für einen unserer Zwerge? Ja, Chico hat das große Glück, er darf zu unserer Halbschwester Angel ziehen, (wenn er groß ist ;-) ).
Meine Brüder sind heute sehr aufgeregt, wir wollen nachher in den Garten und ein bißchen Frauchens Blumenbeete pflegen ;-)
Auf jeden Fall hatten wir heute gaaaanz viele Kinder zu Besuch, das war toll und als krönenden Abschluß kam Mutti vorbei und hat uns Hähnchenhälse gebracht :-) War gar nicht so einfach die zu fressen. Meine Brüder haben auch immer gemeckert beim fressen, weil es denen nicht schnell genug ging. ;-)

12.09.13
Na der gestrige Tag war ja doof, wir hatten erst alle Blut abgenommen bekommen und dann noch unseren Chip erhalten, es langte, dem Captain hatte die Ärztin auch noch am selben Beinchen versucht Blut zu zapfen, der hat vielleicht gebrüllt. Frauchen hat gesagt, da muß sie in Zukunft besser aufpassen, schließlich hatten sie ihm ja erst am Sonntag welches geklaut, da war er echt sauer. :-( Aber als Belohnung bekamen wir dafür dann ganz viel Fleisch, das war super. :-)

Ach fast hätt ich es vergessen, unsere Herrschaften hatten uns endlich die versprochene Schaukel reingehängt, die ist geil, da kann man so schön drunter pennen, oder auch schaukeln.

Frauchen hat uns sogar schon bei so einem Suchdienst angemeldet, falls wir mal verschwunden sein sollten, ich glaube die heißen Tasso ;-) . Fotos kommen gleich, Herrchen hat gesagt, die Battehi is leer. Also bis später Eure Lina :-D
Chico & Capone hatten heute ihren ersten Besuch, aber die müssen sich noch einen Tag gedulden, wir haben es dem “Besuch” nämlich ganz schön schwer gemacht und jetzt muß sie erst mal 1 Nacht drüber schlafen, komisch ich schlaf lieber drunter ;-) aber mehr darf ich nicht verraten, hat Frauchen gesagt.
Unsere Schulausbildung hat begonnen, diesmal mit Oma Sally, die kann ganz schön böse gucken :-)

Hab verstanden Oma :-)

11.09.13
Heute, hat Frauchen gesagt, ist ein ganz großer Tag für uns, wir bekommen alle einen Erkennungschip, damit wir nicht verloren gehen. Als wenn WIR verloren gehen würden ;-)
Diese Woche wollten unsere Herrschaften ja eigentlich mit uns in den Garten, aber bei dem WETTER :-( , also durften wir das ganze Erdgeschoß unsicher machen und hatten Tante Jeanny als Aufpasserin, das war schön :-D

Sie ist richtig in ihrer Rolle aufgeblüht, hat meine Brüder sogar schnuppern lassen, als wenn sie dachte wir sind ihre Kinder, tztzzzz.

Papa war dann am Abend kontrollieren, ob wir auch alle brav wieder in unseren Laufstall gegangen sind, er ist da schon viiiiel strenger, als Mama.

10.09.13
Hier ist alles ruhig geblieben und wir haben bis um 6:30 Uhr durchgeschlafen, immer wenn Herrchen nachts das Licht löscht, ist hier Ruhe, ja WIR sind schon richtig groß :-D .

Leider hat Herrchen es noch nicht geschafft den Rollrasen zu holen, weil wir soooo viel müssen :-) Den anderen haben wir im warsten Sinne zugesch…
und darum mußten unsere Herrschaften den entsorgen :-( Deshalb sieht es bei uns auch so wüst aus.
Jetzt hat vor lauter Wäsche auch noch die alte Waschmaschine den Geist aufgegeben, aber heute bekommt Frauchen zum Glück eine neue, die andere wäre ihr fast um die Ohren geflogen; hat sie gesagt ;-) .
Vorhin durfte ich unseren Feriengästen ihre Brötchen bringen, Herrchen backt doch selber. Davon bin ich jetzt so müde und meine Brüder vom zuschauen, guckst du

Crischa & Coby sind müde :-)
Eben haben wir Frauchen wieder ein bißchen geärgert, sie wartet immer nachdem Füttern mit dem Laken wechseln, ob wir uns alle geleert haben, wir tun dann auch immer so als ob und dann wenn wieder neue Laken liegen, dann kacken wir was das Zeug hält. ;-) Aber sie hat doch jetzt wieder ein Waschmaschine :-( Wir haben schon Banane, Hüttenkäse & Grießbrei kennen gelernt, wollte ich euch nur noch sagen, bevor hier die Schotten fallen, eure Lina :-)
09.09.13
Unsere Nacht ist sehr ruhig verlaufen, keine Auffälligkeiten der jungen Herrn ;-) das ich nicht auffalle ist ja wohl glasklar. Morgens 6:30 Uhr gabs dann Mamas Milchbar und und danach um 8:30 Uhr endlich wieder Griesgemüsebrei. Capper stand natürlich wieder mal mit den Mauken drin, er kriegt ja eh den Hals nicht voll. Und wenn sein Teller leer ist rennt er schnell noch zu den anderen, immer auf der Suche wo er was abstauben kann. So, leg mich nochmal hin, bißchen Schönheitsschlaf halten ;-)

So, bin wieder fit, gleich gehts zum Styling, die wollen doch wieder Einzelaufnahmen von mir als Model und den Zwergen machen :-D

08.09.13
Der Tag verlief wie alle Anderen recht unauffällig, wir sind auch nicht mehr so verfressen wie die letzten Tage, kam ja von den blöden Würmern, die wir mitversorgen mußten :-( und nachdem wir die Wurmkur von unseren Herrschaften gekriegt hatten, hatte sich ja alles wieder normalisiert. Hatte, heute Mittag hatte einer meiner Brüder auf einmal ein Aua gehabt, keiner wußte warum und Frauchen dachte er hätte sich vertreten, oder irgendwo eingeklemmt, weil er sein Beinchen so anzog, aber es wurde immer schlimmer auch auf dem Arm hatte er Schmerzen und da haben sie gemerkt, das er immer mehr verkrampfte. Frauchen hat ihn dann gleich in warme Tücher gewickelt und ihm Calcium eingeflößt und Herrchen ist gleich mit ihm in die Klinik gedüst. Der Arme, da haben sie ihm Blut abgenommen und abgetastet und was weiß ich alles gemacht und dann wollten sie meinen Bruder auch noch da behalten. Aber nicht mit unserem Frauchen, sie hat gleich gesagt, nein, keins meiner Babys bleibt woanders, sogar unsere Mama war den ganzen Nachmittag in unserem Auslauf, macht sie sonst nie. :-) Aber irgendwie hat sie gemerkt, sie muß Frauchen jetzt etwas unterstützen, denn unseren Mittagsbrei hatten wir wegen der ganzen Aufregung nämlich NICHT gekriegt. :-( Aber jetzt kommt er bald wieder Heim mit unserem Herrchen und dann gibts endlich Brei. :-) Allen geht es wieder gut, unser Ausflügler ist wieder da und es gab leckeren Gries,-Möhrenbrei und zum Nachtisch noch Mamas Milchtheke, grins. Danach haben wir uns alle aufs Laken gesetzt und gewartet ob es abhebt ;-)

Aber nix is passiert, blödes Märchen :-(
07.09.13
Heute ist unser Opa mit seinem Frauchen wieder nach Hause gefahren, :-( aber ich war als Einzige noch mich von ihm verabschieden ;-) Er war auch das erste Mal mit Frauchen beim Reiten mit, guckst du ;-)

Und so hat er danach ausgesehen :-D

Muß euch noch berichten, was unsere Leut alles Neues bei uns aufgebaut haben: Inzwischen haben wir eine Wippe, die ist geil, einen Tunnel und ganz viele Gummiquitschies, damit wir was zum beißen haben. Am liebsten liegen meine Brüder und ich unter dem schwarzen Ledersessel, Frauchen sucht uns immer, wir sind dann immer ganz leise, damit sie uns nicht findet, nur so eine Doofbacke muß uns dann immer verraten :-( ich sag aber nicht wer es ist. Bin ja keine Petze ;-)

06.09.13
Wir sind schooon richtig groß hat Frauchen heute Morgen gesagt, weil wir unsere Zweibeiner durchschlafen lassen haben bis um 6:00 und dann Mama zum Füttern kam und die Herrschaften nochmal 2 Stunden schlafen durften :-) . Gab ja auch was ganz leckeres zum Nachtmahl, Rindermett mit Griesbrei, auch wenn unser Zimmer danach wie nach einer Schlacht aussah, geschmeckt hat es. Heute bekommen wir das auch, aber mit etwas Gemüse, fein pürriert, damit es keine Mäkelheinis gibt ;-)
Vor lauter Begeisterung und alle Hände voll zu tun, haben die völlig vergessen Fotos davon zu machen, typisch :-(
Heute werde ich sie in die Ferse zwicken, wenn sie es vergessen, weil, wir haben nämlich gaaanz spitze Zähnchen überall :-D

05.09.13
Ja diese Nacht hat Herrchen mal fast kein Auge zugetan, wir hatten Bauchweh, Frauchen hat gesagt, heute wirds besser und so war es auch, nachdem wir bei Mama getrunken hatten, gabs noch ein bißchen Grießbrei und wir konnten schön schlafen. Unseren Darktunnel hat Frauli auch schon aufgebaut, damit wir keine Schisshasen werden. Wir doch nicht ;-) Alle haben jetzt die 2 Kg Marke geknackt, auch ich. Viele Bussis eure Lina

Hier sieht man unsere neues Spielzeug :-)
04.09.13
Heute Morgen hatten wir, nachdem Cocain richtig Terror gemacht hat, nochmal die Welpenmilch als Nachtisch zum Frühstück. :-)
HUNGER

Bis später :-) Da bin ich wieder, heute hatte der Tag es in sich, erst haben alle Kohldampf geschoben und dann kam auch noch sone blöde, rosa Paste (Wurmkur) und etwas dünneres als Mamas Milch, ich glaube das war Fencheltee :-/, aber war ganz lecker. Aber bissel Bauchweh hatten wir doch, naja jetzt wirds besser und dann gibts ja noch unser Highlight (Rinderhack) hat Frauchen uns versprochen, so als Belohnung, freu. :-D .
Ich sag dann mal tschüß bis Morgen eure Lina :-)
03.09.13
Ab heute gabs endlich Welpenbrei, erst haben wir mit Tante Ingrid schöne Fotos gemacht und wir wurden gewogen. Da hat Frauchen gemerkt, dass ich irgendwie zu kurz komme, bin ja auch nur von Fresssäcken umgeben :-( Und daraufhin gabs Welpenmilch aus der Schüssel. Unser Capone hat das gleich gekonnt, er war der Erste, mein Bruder Coby hat natürlich Gas gegeben wie ein Irrer, die Quittung hat er dann aber gekriegt, hatte nämlich Verstopfung. Hihi :-) Selber Schuld, was frißt er uns alles immer weg, wie ein Staubsauger, oder wenn wir dann an Mamas Zitze hängen, er es aber nicht gleich mitkriegt, (was selten der Fall ist) dann ist der wie eine Dampfwalze, schiebt sich von hinten nach vorne und alle reißen ab und er hat die freie Auswahl. Vielleicht sollte der auf der Kirmes arbeiten ;-)
Unser Capper ist auch so eine Marke, entweder trinkt er, oder er säuft, oder Frauchen muß ihn tragen. Weichei, immer seinen Kopf durchsetzen. Guckst du hier
Wir haben alle schon kleine, spitze Zähnchen. Juhu jetzt macht das Toben noch mehr Spaß ;-)

Hab noch was vergessen, unsere Zweibeiner haben es kapiert und endlich den großen Auslauf aufgemacht, so jetzt haben wir sturmfreie Bude ;-) Bis morgen eure Lina

02.09.13
Ein gaaaanz anstrengendes Wochenende liegt hinter unserer Mama, viele Leute waren da und haben uns durchs Fenster angeschaut und ganz viele Verwandte sind mitgekommen, wir haben sie gehört. Mama hatte auch nicht so viel zu trinken wie sonst, irgendwie auf Sparflamme die Theke. Naja heute ging es ja wieder, vielleicht stand auch einer meiner Brüder auf dem Schlauch, dass deshalb so wenig raus kam ???
Dann war wieder dies blöde Maniküre fällig, aber Herrchen hat mir beim Krallen feilen versprochen, das nächste Mal krieg ich als EINZIGE Nagellack drauf. Ätschibätschi :-) Eure Lina ;-)

31.08.13
Ein ganz toller Tag ist heute, alle unsere Colliefreunde und Verwandten kommen zu unserem Welpentreffen, nur wir dürfen mal wieder nicht raus, nur in der doofen Kiste sitzen und warten, bis mal einer nach uns guckt. :-( Wir wären noch zu klein, aber wir geben uns echt schon soooo viel Mühe mit dem Groß werden. Dann hatten wir noch eine kleine Vermißtenanzeige, mein Bruder Crischa war verschwunden, ist ja auch nicht schwer, ist eh der Kleinste, helle Aufregung bei unseren Zweibeinern. Und wo war er? Unterm Polster von Mamas Körbchen, die Zwergnase. ;-) Noch was muß ich euch berichten, einige von uns können schon richtig Gassi gehen in unserem Park :-D . Sooo groß sind wir schon. :-) Frauchen ist ganz stolz auf uns. Bis morgen eure Lina
01.09.13

So, jetzt haben wir noch einen Tag hat Frauchen gesagt, dann kommt die ganze Verwandtschaft angereist. Ein Teil kommt ja heute schon, von ganz weit her. :-D

Sind se schon da????
Freu mich schon, inzwischen hat Herrchen uns den Central Park gebaut, damit wir nicht immer abstürzen, wenn wir Pipi machen waren und auf Entdeckungstour gehen. :-) Bilder werden folgen; habe ich gerade vernommen. Unsere Herrschaften kommen nicht mehr hinterher ;-)

30.08.13
Bei uns ist jetzt schon öfter mal ein bißchen Trubel, wir haben entdeckt, dass es noch mehr von uns gibt und man sich ein bißchen beißen, anbellen und knurren kann. Was ganz Tolles haben wir vor unsere Wurfkiste bekommen :-) unseren eigenen Vorgarten, Herrchen will noch ein Bäumchen reinsetzen für uns Jungs ;-) .

Chico geht schon mal testen (Pinkeltour)

29.08.13
Juhu, wir bekommen mehr Auslauf, heute haben unsere Zweibeiner unseren Auslauf aufgebaut und dafür durften wir kurz umziehen, das war gemütlich, wie eine Höhle. Wird mein Lieblingsplatz :-)


Unsere schönen Kuschelmomente haben wir uns auch schon abgeholt, obwohl Frauchen kaum Zeit hatte, die sind nämlich für son tolles Fest am aufbauen, aber wenn wir lange genug mäckern, dann nehmen sie uns immer hoch zum schmusen.
Ich glaube sie hat WELPENTREFFEN gesagt. Irgendwelche Verwandten traben da an, schauen wir mal ;-) Fotos gibts später, bin grad verhindert ;-)

Unser neues Spielhaus: Hier gibts frische Frisbees zu verkaufen :-D

28.08.13
Heute morgen war Fotoshooting angesagt, dafür hat Frauchen extra ein neues Körbchen für uns besorgt. :-D Darauf könnt ihr sehen, das wir alle die Äuglein auf haben, wenn auch bei manchen noch etwas mager, aber die sind ja auch leichter, wir haben hier halt ein paar Fresssäcke. Unsere Mama kriegt schon so viel zu fressen, damit die auch ja satt werden. Aber dafür muß sie jetzt ganz früh auch immer raus :-( . Wir können ja weiter schlafen.
Hier könnt ihr noch das neue Körbchen mit mir sehen, wie ich den Tatort heimlich verlassen wollte, aber die passen ja so doll auf :-(
Bis morgen eure Lina :-)
3. Woche
27.08.13
So, weil Frauchen heute auf som komischen großen Tier saß, sind wir alle noch nicht gewogen und das, obwohl wir doch in die 3. Woche gehen, und dazu auch noch nicht FOTOGRAFIERT :-( . Frauchen läßt nach ;-) Aber jetzt dürfen wir erst mal trinken Mama ist gerade rein gekommen und danach wollen unsere 2beiner alles nachholen. :-D Dann soll ihnen nochmal verziehen sein. hihi. Eure Catalina

26.08.13
Frauchen sagt, wir sind ziemlich propper geworden, wie meint sie denn das??? :-/
Wir geben uns jeden falls Mühe, groß zu werden, damit wir auch bald mal so lerckere kleine Teile ( Hähnchenhälse) bekommen wie unsere Mama, die riechen nämlich gaaaanz toll :-) Wir sind jetzt schon 2 Wochen alt und können auf unseren dicken Beinchen richtig wackelig hin und her laufen, sieht fast aus wie Tanzen, Frauchen spielt nur immer die falsche Musik :-( Unsere Welpenschaukel war auch aufregend, bin dann mal etwas schneller ausgestiegen, fand ich aber dann doch nicht so toll, ohne meine Brüder so gaaanz allein, aber Frauchen hat mich gleich wieder ins kuschelige Schaukelbett gelegt. :-) Da war ich dann auch ganz brav ;-)

25.08.13
Unser Papa war mit Herrchen auf der Ausstellung in Alzenau und ist Europacupsieger geworden und er war der schönste Collie (BOB) da. So hübsch werden wir auch mal alle. :-D

Hier kommt noch ein Foto von meinem kleinsten Bruder Crischa, irgentwann paßt er mal genau rein ;-)

24.08.13
Frauchen hat uns eine Schaukel hingehängt, damit wir unsere Muskeln und Sehnen trainieren, sowie das Gleichgewicht und damit sie Mamas und unsere Kuschelkiste aufräumen kann, aber das sagt sie natürlich nicht ;-)

Aber am liebsten sind wir nartürlich wie hier unser Vordrängler Chico, mit Mama im großen Körbchen :-)

23.08.13
Immer wenn ich hochgehoben werde, zappel ich wie ein wilder Floh, bei meinen Brüdern ist es genau umgekehrt, die kuscheln sich an und schmusen. Doofe Buben :-( . Aber wenn ich schlafe, bin ich gaaaanz lieb, sagt Frauchen :-)

Bis auf Crischa haben heute auch alle das magische Kg überschritten, oder wie ich, gerade erreicht. :-D
Auch können wir schon ein bißchen aus den Augen luchsen und unsere Zweibeiner beobachten.

22.08.13
Puh, Frauchen hat allen die Krallen geschnitten, das brauchen wir aber nicht öfter, meine Brüder waren ganz lieb und haben still gehalten. Ich hab mich sehr angestellt, so wird das nix werden mit der Maniküre :-( .

In der Früh hatten wir hier auch schon Aufregung, hinter unserem Haus ist ein großer Vogel gelandet, Frauchen sagt das war ein Hubschrauber.

Einer von uns hat auch schon angefangen seine Äuglein zu öffnen, Capper. :-D
21.08.13
Heute hatten wir Wiegestunde (sekunden) gehabt, Frauchen sagte; ist gut für den Gleichgewichtsinn, was auch immer sie damit meinte, ich fands schön, danach war kuscheln angesagt, mal bei Herrchen, dann wieder Mama und danach Frauchen :-D . Unser Papa war auch zu Besuch, heute haben wir ihn erwischt und fotografiert ;-) .

Dann hat sich mein Bruder Chico auf eine gefährliche Bergtour gemacht, guckst du: Frauchen war ganz schön erschrocken, wegen dem Blödmann müssen wir morgen umziehen :-(

20.08.13
Eine aufregende Woche hat begonnen, gestern haben meine Brüder alle ihre Namen bekommen und manche fangen auch schon an auf ihren wackeligen, dicken Hinterbeinchen zu stehen. Gähnen können wir ja schon seit dem 3. Tag wie ein Großer. ;-) Und wir hatten Besuch von unserer großen Halbschwester Jeanny und Papa, aber der wollte nicht mit auf´s Bild. :-(

Gleich wollen unsere Zweibeiner noch unser Gewicht und neue Fotos von uns machen, für die 2. Woche. Freu, da werden einige ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt haben. Bin mal gespannt, wer von uns zu erst seine Äuglein öffnet, bestimmt ich, weil ich ein Mädchen bin. Ätschibätshi :-D
Hier kuschel ich mit Coby .

2. Woche
19.08.13
Hallo, ich konnte heute Nacht gar nicht richtig schlafen, weil der Dicke hier Nr.4 (Beweisfoto) schon so richtig typisch Kerl;

pennt aufm Rücken und schnarcht wie ein Großer :-( . Demnächst wird er ausquartiert, oder ich buff ihn.
Unser Frauchen hat uns ganz arg gelobt, sie hätte von all den Würfen noch nie solch liebe, unkomplizierte Zwerge gehabt. :-D
Gleich werden wir wieder gewogen, bin mal gespannt, wer sein Gewicht verdoppelt hat, schließlich gehen wir morgen schon in unsere 2. Woche. :-D
Natürlich unser Dickerchen (Nr.7), er hat es als Einziger geschafft, 820 g. :-)
Hier kommen nochmal alle mit 1 Woche alt :-)

18.08.13
Da bin ich wieder, meiner Mama ging es heute Nacht schon viel besser, sie brauchte nur 2 mal raus und wir sind ja sowieso gaaaanz lieb. :-D Herrchen hat mal schöne Fotos von meinen Brüdern und Mama gemacht. Guckst du.

Er hätte gerne ein Buch zum lesen. tzzz. Hier hat es noch meinen dicken Bruder, der mir immer alles klaut :-(

Aber süß sieht er schon aus, der Dicke :-) (Nr. 7)

17.08.13
Heute war ein aufregender Tag, unsere Mama hat so ein komisches guut riechendes Teil von Frauchen bekommen, welches sie dann gaaanz alleine aufgefressen hat. Einer meiner Brüder ist dann ganz verrückt am schnuppern gewesen und konnte sich gar nicht von dem Handtuch lösen, worauf das Teil gelegen hatte. Frauchen hat gesagt, wenn wir groß sind dürfen wir auch sowas fressen. Deshalb beeilen wir uns auch schon ganz arg mit dem wachsen und zunehmen ;-) . Viele von uns haben an diesem Tag 70-80 g zugenommen, ich 65g :-( , bin ja auch ein Mädchen ;-) . Mama paßt immer auf, dass Frauchen ja da bleibt und das sieht dann so aus, guck mal.

Zwei meiner Brüder, die schlafen auch viel, damit sie schnell so einen halben Hahn bekommen, wie Mama hatte. Warscheinlich träumen sie schon davon.


16.08.13
Die Nacht mußte unsere Mama vermehr nach draußen, ansonsten ist nichts Aufregendes passiert, machmal kuschel ich mich an unser Frauchen, nur zu Trinken gibts bei ihr nichts, das ist blöd :-( Meine Brüder und ich haben alle wieder gut zugelegt, fast alle 40 g außer einer, der hat ein bissel abgenommen, dafür wird er jetzt von Frauchen immerzu dran gelegt. Mein Nabel ist wie bei vielen meiner Brüder auch schon komplett abgeheilt.

15.08.13
Unsere Mama hatte gestern Nacht wieder ganz dolle Aua, unser Herrchen hat schon gedacht, da wäre doch noch einer drin, aber Frauchen hat nochmal abgetastet und Mama hat Globolis bekommen und dann ging es ihr auch wieder gut. Heute haben wir so ungefähr 20-30g zugenommen, außer ich, weil mein letzter Bruder alles weggesoffen hat, der hatte 70g und ich nur 5g bekommen. Aber das kriegt er wieder, warte nur :-(

14.08.13
Die erste Nacht hatten wir alle ganz gut hinter uns gebracht und die Zweibeiner waren sehr darauf bedacht, dass wir alle von Mamas besonderer Milch (Kolostrum) trinken, damit auch ja alle ihr Kaka (Darmpech) loswerden und wir die ganzen Abwehrstoffe von Mama bekommen. Cool, ne. Im Schnitt hat auch jeder 30g zugenommen.

Am 13.08.13 um 10:00 Uhr kam es endlich zu unserm Auszug.
Recht anstrengend war es für unseren Erstgeborenen, immerhin brachte er 395g auf die Waage und sah aus wie Mama, nämlich tricolor.
Dann war endlich ich dran, mit 407g hab ich ihn aber überholt, was meine Zweibeiner da aber noch nicht wußten, (ich schon ;-) ),
ich war das einzige Mädel und dark-sable (wie bestellt)und froh endlich dieser Männerbude zu entfliehen. Das bin ich :-D

Dann kam einer nach dem anderen mal in trico, dann wieder in sable, bis die 7 Zwerge endlich alle da waren. Dann wurde erst mal ausgiebig getrunken und ausgeschlafen, so ein Umzug kann ganz schön anstrengend sein. :-)
1. Woche