Welpentagebuch F-chens

12.01.18 So, meine lieben und treuen Fans, die Aufregung um die Geburt meiner F-chens hat euch ja mein Herrchen übermittelt. (stolz bin, er hat noch NIE in die Tagebücher geschrieben). Aber Frauli und ich waren etwas beschäftigt. Meine schwerste Zeit war die Nacht vorher mit den ganzen Senkwehen und ab 9:30 dann 1 Stunde  lang Presswehen bis zur Geburt meiner 1. Sable Tochter nämlich um 10:30 die Geburt im Schlafzimmer war eine Premiäre, die 2. kam um 11:10 und die 3. um 11:55 Uhr zur Welt, wie es sich gehört in der Wurfkiste. :-D
So weit, so gut. Nur dann tat sich fast 3,5 Stunden nix mehr, daher die Fahrt zum nächsten Tierarzt. Dort hat man dann Ultraschall, Röntgenbild und einmal abgetastet von innen, :-0 . Normalerweise mag ich das ja nicht, aber das war dann wohl doch ganz hilfreich, denn dadurch konnte ich nun meine sable-merle Tochter im Eilverfahren in der Wartehalle der Klinik bekommen (leider kein Foto, 16:25 Uhr, aber sie ist jetzt ein Ausländer). Wir sind dann natürlich gleich wieder Heim gefahren. Und während Frauli aufs Gas trat brachte ich im Stehen meine 5. Tochter eine süße Tricomaus zur Welt (natürlich kein Foto,17:05 Uhr, auch außerhalb von Mosborn). Aufregend gell? ;-) Ja es war für alle nicht lustig kann ich euch sagen. Auch wenn es freudige Ereignisse sind, so waren wir doch reichlich gestresst. Zuhause ging es dann wieder langsamer und um 18:35 Uhr brachte ich dann meine letzte sable Tochter, unser Fliegengewicht zur Welt. Aber nciht das ihr denkt in der Wurfkiste, nein im Garten, auch eine Premiäre !!! Dieser Wurf ist was ganz besonderes. :-P Ein Haufen voller Glück :-P Aber wir wußten durch das Röntgenbild dass noch jemand in mir schläft, Frauli tippt auch ganz richtig, dass es so langsam ein süßer Kerl sein müßte, aber es ging und ging nicht vorwärts, erst gegen 21:45 Uhr schafften wir es gemeinsam ihn herauszu bringen. Aber eben leider erfolglos. :-(   Jetzt haben wir hier halt ein wenig Mädchenüberschuß, die armen Männer bei uns Zuhause. ;-)

So, jetzt muß Frauli noch was tun, bis demnächst eure Jeanny mit Unterstützung ;-)

13.01.18  Melde mich mal schnell, meine Tipse ist jetzt leider ein bisschen viel am Arbeiten, sodaß es etwas seltener sein wird, dass hier nette Dinge geschrieben werden. ;-) Aber ihr könnt sicher sein, es kommt uns Mädels zugute :-D Eins muß ich euch aber erzählen, meine Mutter hatte den ersten Kontakt mit unserem Caramelchen haben dürfen. Guckst du… Sie war gaaanz vorsichtig.  Nur noch kurz erwähnt, die Lütten nehmen super zu. Morgen wird die 1. die 500 g Marke knacken. Ihr könnt ja mal raten wer das ist. ;-) Ganz liebe Grüße eure Jeannymaus :-D Was galubt ihr wohl wo Caramelchen wieder steckt? 14.01.18 Wir sind gerade mal 3,5 Tage alt und unser Papa war uns besuchen , freu :-D Er ist gaaaanz stolz, mein Großer :-P

Gestern spät abends wurde wie immer noch gewogen, was die Mäuse so zugenommen haben und leider waren bei unsere Chenoa nur 10 g mehr auf der Waage. Dann kam noch hinzu das bei mir die Milch gerade umbestellt wird, von Biestmich auf Normaproduktion, die auch schneller für Zunahme sorgt. Aber ich hatte so gar keinen Appetit und auch keinen Durst. Tja, kennt ihr eigentlich mein Frauli? Die kennt da nix, also riesen Spritze ausgepackt und ab in mein Mäulchen, noch ein paar aufbauende Zutaten hinzu und siehe da heute morgen hat wieder alles geschmeckt und die Milch floß auch wieder. :-D :-D Klein Chenoa wurde halt öfter mal an die Batterie angschlossen, weil die Maus ist faul, könnt ihr euch das vorstellen. Schläft lieber und läßt sich bedienen. Aber auch da hat Frauli sie nicht gelassen. “Es wird gegessen wenn der Tisch gedeckt ist.” Und heute morgen hatte sie doch schon 20 g mehr drauf, also geht doch… ;-) Leandra halt mal die Nase raus, ist es noch frisch???So gemütlich lag ich hier mit den Kiddis und da kommt doch Herrchen und will noch ein paar Umbauten machen, also Umzugdanch war es seeeehr warm, aber die Lütten fanden es klasse.Paar liegen :-D Imana schwamm durch die Wurfkiste, weil ich so geschwitz habe. ;-) Kleines Suchspiel, wo sind meine 6 Mäuse?Stellt euch vor sogar Elá kam uns besuchen, aber da bin ich “not amused”.

Sie kann ja selber erst mal die Arbeit machen. ;-) Fiby & Caramelchen sagen euch tchüssi bis morgen. :-P
PS. Melde mich nur ganz kurz,  meine Kleinste hatte heute 50g mehr, genau wie die, die heute die 520g Marke hatten. Bin so stolz das Frauli so hartnäckig ist. ;-) 15.01.18 Huhu, oh man ich dachte alles ist vorbei jetzt zwickt es wieder in meinem Bauch und ich muß andauernd raus, decoriere schon den ganzen Tag mein Laken um, nix gefällt mir.Ach und ich hab ein Foto von meinem eigenen Privatsekretär gefunden. ;-) Ich weiß ist ein bisschen dunkel, aber gemütlich ;-)   Ich zeig euch mal ein geheimes Foto, psst… aber nicht verraten. So gut werden die Mäuschen und ich bewacht. :-P Hier die Mäuse von heute mit 5 TagenIch sag ja, nix paßt. Auch der Korb war nicht recht. :-( So wars besser. :-P die bunten Tücher sind keine Deco, sonder waren extra zum zerwühlen, aber ich wollte NICHT!  So, jetzt noch kurz zu den Gewichten meiner Mäuse:

Vom Tag der Geburt waren ja alle ziemlich nah beieinander,  jetzt aber der Reihe nach;

Nr. 1 war Fiby mit 380 g  – 520 g, Finou 370 g – 460 g, Leandra 360 g – 450 g, Caramel  360 g – 470 g, Imana  350 g – 450 g, Chenoa 290 g -  380 g. Das muß ich euch jetzt noch zeigen, bin so happy, wie toll sich die Lütten machen.Stand heute Abend:

Fiby 550 g, Finou 490 g, Leandra 500 g, Caramel 530 g, Imana 500 g, Chenoa 490 g. Die maus hat den Rekord gebrochen und das alles mit 5 Tagen , die letzten 3 Mäuse sind ja erst am Nachmittag geboren wurden, wogegen die 3 Ersten am Vormittag, also mit einem halben tag Vorsprung. Freu  :-D :-D :-D

Nachti Caramelchen, Nachti Leandra, bis morgen ihr Lieben :-D

Hallo ich bins wieder eure Jeanny , na das war ja was, da hat doch mein Frauli die Nacht oben im Schlafzimmer ohne mich verbracht. :-( Ich weiß, mein Herrchen lag dafür mir gegenüber, aber sorry, das ist nun mal nicht das Selbe, dafür war dann aber die Begrüßung heute morgen dementsprechend. :-D Herrchen hat mir heute mein Röntgenbild von unserem Ausflug aus der Klinik mitgebracht, da könnt ihr noch die 4 erkennen warum es nicht weiter ging … Caramelchen, Imana, Chenoa und meinen Sohn (von links nach rechts)Das kann auch nicht jeder sagen, dass er genau sieht, wo sein Baby in meinem Bauch gelegen hatte. :-D Ansonsten geht es uns 7 gut wir schlafen und trinken und schlafen … Also bis morgen eure Jeanny :-D

18.01.18 ( Babys 2.Woche Tag 8 hat begonnen) Also gestern war ich ein wenig stinkig, nehme an meine Hormone ändern sich gerade wieder und da hatte ich eine schlimme Laune, aber die ist heut weg, dafür ist mir übel. Mag auch nicht so wirklich fressen, obwohl mir Frauli immer einen Appetizer mit drauf macht.  Auch das Wasser mit Ziegenmilch gemischt wollte ich eigentlich nicht, aber Frauli zuliebe habe ich sie getrunken. Und was war, sie kam postwendend wiederraus, zumindest ein Teil. :-( Heute ist aber auch alles sehr aufregend, Elá bekommt jetzt wohl doch schon ihre Flöhe und ich würde sie gerne mal besuchen, aber Frauli meint ich soll die beiden da drüben mal alleine lassen. Dann geh ich eben zu meinen Mäusen. :-/ Heute sind wir ja auch schon in der 2. Woche da stellt Frauli bestimmt wieder neue Fotos auf die Wurfseite. Bis die Tage, tchüssi eure Jeanny

21.01.18  (Babys 2. Woche 11.Tag) Hallo , ich bins die Jeanny , also meine Figur habe ich schon mal wieder, yeh :-P Heute hat man den Würmchen die Krallen gestutzt, die waren schon ganz schön scharf. Dann habe ich, als Elá mal zur Pipirunde war, gleich mal die Gegend bei ihr ausgekundschaftet, man die sind ja süß, echt zum knutschen, fast wie meine ;-) Aber nicht verraten. Die Nächte klappen bei uns allen jetzt auch schon besser mit schlafen, weil meine Würmchen sich ja schon ein kleines Polster angefressen/trunken haben.  Sogar aus der Wurfkiste wollten sie schon raus, da mußte Herrchen gleich noch ein neues Brett einbauen. Fiby hat Frauli gleich mal ein “guten Morgen” gewünscht, die liegt doch gegenüber. :-)
Manche können schon sitzen und gucken, riechen können wir auch schon, das mag Frauli, wenn sie uns so schnuffeln hört. :-D Oder andere liegen dann ganz gechillt, wie Imana, hat sie doch glatt die Titelseite ergattert. ;-)
Noch liegt bei uns ganz toll Schnee und die Sonne kam heute mal vorbei und hat uns begrüßt. Bald gehen wir alle schön draußen spielen. Das wird lustig ;-) Bis bald eure Jeanny  :-D

22.01.18 (12. Tag 2.Woche)Heute war ein aufregender Tag, die Lütten hatten ihren ersten wichtigen Termin. Genmaterial abgeben!!! Dass sie dafür 2 Stunden nicht mit mir zusammen sein durften war ja schon eine kleine Meisterleistung, aber dann durfte/mußte ich hoch in Elás “Wurfzimmer” unseren Flur und durfte dort auf meine Töchter warten. Es dauerte dann auch nicht lang und die kamen eine nach der anderen zu mir. Nur eine hat furchtbar gemeckert, natürlich Caramelchen, der  dauerte es zu lange, bis Frauli sie die Treppe hoch brachte. Danach waren sie an der Milchbar und dann im Land der Träume. :-) Dafür kann ich euch mal 2 schönes Video von mir zeigen. Eins welches Herrchen vor 3 Tagen gefilmt hatte wie die Meute an der Milchbar hängt und eins, wo ich speise.  ;-)
1. Video vom 19.01.18
2. Video vom 22.01.18 
Nun sag ich euch noch eine gute Nacht und schlaft recht schön und träumt von den Krümeln, eure Jeanny24.01.18 (13.Tag 2.Woche)
Naaaa? Wollt ihr wieder ein Video sehen? Meine Mäuse haben inzwischen ihre Äuglein geöffnet, können super riechen, hört sich immer so süß an, wenn Frauli sie aus der Wurfkiste rausholt und zum wiegen trägt, dann hält sie sie immer an ihren Hals gekuschelt und dann hör man wie sie schnuppern. Soooo süß :-D Guckst du hier:
3.Video 2.Woche
4.Video 2. Woche

25.01.18 (14 Tage alt 3.Woche) So, jetzt reichts, Frauli schläft ja im stehen, also hat sie ab sofort mittags Dienst und muß hier den Schreibkram fertig machen, wo kommen wir denn dahin, wenn hier jeder schläft wann er will. ;-) Meine Mäuse sind sowas von lieb eigentlich können wir die nicht ausziehen  lassen.  Wenn mans sich so überlegt, wer weiß wanns wieder so liebe Kinderchen gibt??? Hier mal ein paar Bildchen Hoher Besuch, wenn ich meinen Auswärtgeschäften nachgehen muß… Hier Püppi, du solltest vielleicht schon mal ein bissel Schwitzerdeutsch lernen, sonst verstehst du nur Bahnhof Koffer klauen. ;-) Los Leandra, wir gehen zu den Großen, da ist mehr los als hier im Kindergarten. ;-)

Gute Nacht ihr Lieben eure Jeanny

27.01.18 (16 Tage 3. Woche) Hallo meine treuen Fans, heute gabs Entwurmung für mich mit Leberwurst und die Lütten pur, na das waren entgleiste Gesichtszüge kann ich euch sagen. Aber die wußten ja nicht was kommt. Hihi  Dafür haben auch alle die 1 kg Marke geknackt. Hier kommt Caramelchen… was isn das??? bow äh nicht noch mehr, das schmeckt nicht… Dachte ich kann ganz feste zubeißen, aber meine Zähnchen sind noch nicht durchgebrochen, Frauli hat gelacht. Manno :-( Hier Finou… iiiiih, will nicht… jetzt mach ich nicht mehr auf, basta irgendwie findet Frauli immer noch ne Öffnung. :-( Dabei hatte der Tag sooo gemütlich angefangen. Frühstück für alle, fand nur Mama nicht so prickelnd… ;-) Noch einen schönen Abend wünsche ich euch , hier mal ein Foto von mir mit 15 Tagen :-D
29.01.18 (18 Tage alt 3. Woche) Huhu, meine großen Mädels und ich melden uns mal wieder, Was guckst du, fragt Chenoa. :-) Wir haben heute 3 Videos für euch. Da könnt ihr sehen wie groß wir schon sind und das wir schon gaaaanz viel können. Die ersten Zähnchen brechen auch langsam durch, ganz zum Leitwesen unserer Mama :-(
1. Video 3.Woche
2. Video 3.Woche
3. Video 3. Woche
Fiby & Finou sagen euch tchüssi und gute Nacht
4.Video 3.Woche
5. Video 3. Woche
6. Video 3. Woche

31.01.18 (20.Tag 3.Woche)Huhu wir sinds die GROSSEN :-D wollten euch nur mal berichten, dass es gestern Abend und heute Morgen unseren 1. Welpenbrei gegeben hat. Bis auf ein paar Ausnahmen haben wir uns alle ganz gesittet benommen. ;-) Hier kann man auch gut erkennen, dass wir schon üben, auf die Toilette zu gehen. Klappt schon öfter, allerdings immer nur Pipi. Das gößere Geschäft heben wir immer schön auf bis wir wieder oben sind. ;-) (Und das ist schon gaaaanz schön groß) :-P Das war gestern Abend gewesen richtiger dünner Griesbrei. (Herrchen hat gemeint den vertragen wir schon) Und heute morgen gabs den Welpenbrei zum Frühstück Chenoa & Finou machen die Vorkoster, hihi Caramelchen die 2. Schüssel, dann folgt die Prominenz, Fiby & Imana und der illustre Rest :-D Krallen wurden uns gestern auch schon wieder gestutzt und alle haben ihre scharfen Eckzähnchen und die Milchzähnchen schieben sich oben und unten durch. Deshalb bekommen wir unser 1. Spielzeug einen Gummiring zum draufbeißen. Cool ne? So bis dann, liebe Grüße von euren GROSSEN. :-D

Video von den F-chens 3. Woche & G-chens 2.Woche
7. Video 3.Woche

8. Video 3. Woche
9.Video 3.Woche  

01.02.18 ( 21. Tage alt 4.Woche) Huhu ich bins Jeanny in letzter Zeit machen die Zweibeiner immer Videos und weniger Fotos, hoffe ihr mögt das auch, aber so könnt ihr eher mitbekommen wie sich jeder einzelne von den Krümeln entwickelt. ;-) Hier wieder eins  beim Frühstück und der Welpenmilch 1. Video 4.Woche Frühstück
Gestern Abend  haben sie dann mal probiert Gehacktes zu füttern, lustig guckst du: 2.Video 4.Woche Abendbrot und zu guter Letzt noch ein Video wie wir uns “kamaradschaftlich” Verhalten , grins :-P 3.Video 4.Woche Alle 6 glücklich mit 3 Wochen Wir schaffen es heute auch leider nicht die Einzelfotos zu schießen, weil die liegen alle im Koma, es gab heute Abend nämlich Welpenmilch mit TATAR , das war ein Highlight sag ich euch. Liebe Bussis an alle eure Jeanny. Fotos kommen morgen, versprochen

03.02.18 (23Tage alt 4.Woche) Hui, war das heute ein aufregender Tag. meine Mäuse hatten Besuch und durften nach einem reichlichen Frühstück und ihrem Mittagsschlaf in ihren Innenkindergarten. Das war so aufregend dass einige ziemlich schnell wieder eingeschlafen sind von so viel Input. Müde bin ich geh zur Ruh… Nun sag ich euch auch eine gute Nacht, eure Jeanny :-D

05.02.18 (25 Tage alt 4. Woche) Meine Mäuse erkunden hier im Eilschritt den Indoorkindergarten und Frauli kommt kaum mit mit der Filmerei. Deshalb schnell gucken, die sind so süüüüß :-D 4. Video 4.Woche   5.Video 4.Woche

06.02.18 (26 Tage alt 4. Woche) Super schöne Fotos hat Frauli am Wochenende gemacht, guckst du. Wir hatten ja von ganz vielen lieben Freunden Besuch.  Damit wir uns an viele fremde Hände und Menschen gewöhnen und keine Angst vor Fremden haben. Alle waren restlos begeistert.  Ich passe auf Chenoa auf wie ein Luchs ;-) Leandra ganz in sich gekehrt
Die F-chens sagen Gute Nacht :-D

08.02.18 (28 Tage alt 4 Woche) Gestern haben wir unseren Zweibeinern klar zu verstehen gegeben, dass wir NICHT mehr in der Wurfkiste schlafen werden. Hat gut geklappt, wir müssen nur alle zusammen gaaaaanz laut sein. Hihi. :-P   Leandra noch im Kringel, sie ist auch eine ganz brave Maus. Genau wie Imana Aber sie kann auch gaaaanz doll brüllen, oder gähnen??? … ist ja auch egal … Hier sehr ihr, wie mich die Kleinen glücklich machen. Mehr brauch ich nicht, naja gut Fresschen muß auch da sein ;-) Der stolze Papa von 18 Kids, die alle im Januar auf die Welt kamen (12 bei uns und 6 bei den Lucky Stars Collies) sagt dann mal tchüssi bis morgen. :-D Ein Foto aus meiner Jugend mit 5 Wochen :-)
Die letzten Videos aus der 4. Woche guckst du hier: Video 5 4.Woche 

Video 6 4.Woche   Video 7 4.Woche  

09.02.18 ( 29 Tage alt 5. Woche ) Meine Mäuse sind jetzt schon so groß, dass ich mit den anderen immer mal Gassi gehen kann. Meistens schlafen sie in der Zeit auch schön, oder sie ärgern sich untereinander. Sie testen jetzt schon ihre kleinen Angriffs- und Abwehrspielchen aus, üben totschütteln,  oder senden Beschwichtigungssignale aus. Was auch sehr schön zu sehen ist, wenn sie ihre Muskeln und Sehnen stärken in dem sie auf der Schaukel oder dem Wackelbrett ihre Balance halten müssen. Ihre Zähnchen sind schon gut gewachsen, was so manch einer zu spüren bekommt, vor allem meine Zitzen. :-( Schlafen ist zwar immer noch ein großer Bestandteil der großen Lütten, aber nicht mehr so stark wie vor 2 Wochen. Ca. 16 Stunden brauchen sie noch Und sie erkennen die Zweibeiner und der Geruchssinn entwickelt sich gut. 

Heute Abend bekommen die Mäuse Gehacktes mit Tee serviert. Balu und ich sagen euch dann mal tschüss bis demnächst. :-D

11.02.18 (31 Tage 5.Woche) Alles gut gegangen, alle haben das Futter gut vertragen und sind happy morgens dann wieder einen sauberen Auslauf (Indoospielplatz) gemacht zu bekommen. Ich erspare euch den Anblick ;-) Aber gestern hatten wir gaaaanz viel Besuch und fast alle haben schon ihre neuen Familien bekommen.  Von links nach rechts, Caramelchen, Imana, Fiby, Leandra & Finou.   kleiner Wechsel, jetzt ist auch mal Chenoa mit drauf. :-D Der Eingang ist einfach zu schmal für uns alle Herrchen. :-( Caramelchen & Frauli sagen dann mal tchüss. 
12.02.18 (32 Tage 5. Woche) Heute hat Frauli nur ein Video für euch weil wir gestern wieder besuch hatten und Frauli mit uns alleine war, da ist auch das Vidoe entstanden. Guckst du… ;-)
1. Video 5.Woche 

Chenoa & Frauli sagen Gute Nacht

13.02.18 ( 33 Tage 5.Woche) Heute haben die Zweibeiner echt Alle entwurmt, was für eine  Scheißerei das dann war. Sorry für den Ausdruck, aber so war es, die sind ja imkmer ganz schnell hinterher das weg zumachen, weil die Lütten sonst durchlaufen würden. Aber ich kann leider nicht fotografieren, ansonsten hätten wir hier ganz schöne Ferkelbilder :-P Dafür zeig ich euch von unseren Besuchern mal Fotos  Fraulis Krümel mit zwei Beinen war auch da :-D  

Dann gabs die große Raubtierfütterung mit ganz viel Fleisch ;-) Allen hat es gemundet :-D Caramelchen ist in die Schaukel verliebt Und Finou (Lona) liebt die Beißwurst, Luftballons haben wir auch schon zerbissen, hat uns gar nix ausgemacht, dass die so knallen. :-P Na dann könnt ihr euch noch ein Video anschauen. Schlaft schön wünscht euch Fiby (Luna) :-D

2. Video 5.Woche

14.02.18 (34 Tage 5.Woche) Oh Frauli, mein Futter wird auch immer weniger… naja ich weiß schon, weil die Lütten schon 4 Mahlzeiten erhalten und ich nicht mehr so viel säugen gehe. :-(   Jetzt hatten sie schon Rindfleisch mit Karotten,  immer ein bisschen Fenchel/Kamillentee dabei und morgen kommt dann ein bisschen Banane dazu. Jeden 2. Tag ein weiteres Gemüse  und ab nächster Woche wechseln sie die Fleischsorte. Nennt man orale Toleranz , aber wer will das denn schon wissen???  Ich nicht ;-)
Alles leer, nix haben sie mir übrig gelassen…

Fluffy Caramel hat ihren Namen zu Recht. ;-) Deshalb kennen auch alle F-chens schon die Bürste und genießen es richtig wenn sie dann fein gemacht wurden. :-P Unsere Geräusche DVD haben die Lütten auch schon kennen gelernt. Leandra sowie die anderen entwickeln sich wirklich zu kleinen Schmusebacken. Sie finden es toll, wenn wir sie durch das Haus tragen, oder ihre Öhrchen streicheln, dass genießen sie extrem. Oder wir kuscheln vor dem Fernseher mit den Großen – Kleinen :-D Manche müssen auch mit am PC arbeiten ;-) Nun müssen wir alle ins Bett und Finou -Lona sagt ganz brav gute Nacht schlaft alle schön :-D

16.02.18 (36 Tage 6.Woche) Hm, Frauli hat den Lütten jetzt nicht nur das Gitterrost reingestellt, sonder auch für kleine Mädchen, zum schön machen, einen Spiegel aufgehängt. ;-) Gebürstet werden sie ja eh schon und genießen es wie die Großen. Aber jetzt pass  ich mal auf, ob sie demnächst noch Schminke bekommen?  Spieglein, Spieglein an der Wand… ;-) Du bist so süß Finou-Lona,  ich liebe wie du an allem interessiert bist und so gerne dich fotografieren läßt. :-P wie jetzt? Gibts hier was zu sehen??? Ich warte mal was es gibt…echt jetzt?kommt mal alle her, muß euch mal was erzählen, aber nicht Mama sagen :-D                      Ab ins Bett hatte ich gesagt…Och Mama, wir wollten noch was spielen…

17.02.18 (37 Tage  6.Woche) Huhu Herrchen hat uns beobachtet und auch noch dabei gefilmt. ;-) Zieht euch schon mal warm an. … hihi 1. Video 6.Woche

19.02.18 (39 Tage 6. Woche) Heute morgen mußten wir unseren Indoorspielplatz mit Herrchen zusammen sauber machen, weil wir den so eingsaut hatten. Frauli hat gesagt hier STINKTS und wollte gleich wieder abhauen. Da haben wir schnell mitgeholfen.Meinste Frauli freut sich, wenn ich den Eimer ein bisschen anschubse??? Dann können wir doch viel besser sauber machen, Herrchen gleich mit. :-P Wir haben dafür als Belohnung endlich die große Schaukel bekommen, die BABYSCHAUKEL haben die Lütten nebenan bekommen. Die ist richtig schön gemütlich :-D Ach ja fast hätte ich vergessen, dass sich Chenoa gestern Abend noch im Zaun eingeklemmt hatte und alle Schwestern schön über sie drüber gelaufen sind. Das war ein Schrei, sie durfte gleich an meine Milchbar als Frauli nach ihr geschaut hatte und bekam ein Kügelchen gegen die Schmerzen. Danach ist sie noch ein bisschen gehumpelt und hat ganz viele Bussis bekommen, aber dann war alles wieder gut. Schreck am Abend :-( Die Krümel vom F-Wurf sagen tchüss für Heute.

20.02.18 (40 Tage alt 6.Woche ) Huiiiii, heute hatte der Tag schon supi angefangen. Erst im Indoorspielplatz ein Video gemacht. 2.Video 6.Woche    3. Video  6.Woche  Erst für die Lütten Frühstück an einer Milchbar,  dann hatten die Zweibeiner lecker Suppenfleisch rausgeholt, ich mich schon gefreut, wie ein König… und was machen DIE???? Die holen meine Lütten in den Outdoorgarten und es gibt für sie das 1. Mal Fleisch am Stück, na da war was los. Die konnten gar nicht so schnell nachliefern, wie die gefressen haben. Sind halt meine Kids ;-) :-P Und dann ging die Post ab. Kann ich euch sagen. Hier kommt gleich das

4. Video 6.Woche   5.Video 6.Woche  6. Video  6.Woche

22.02.18 ( 42 Tage alt 7. Woche) Jetzt geht es hier aber rasant zur Sache, erst sind die Lütten jetzt jeden Tag im Outdoorkindergarten  und meistens gibt es FLEISCH am STÜCK und gestern Abend gabs das 1. Mal von mir Gebarftes.  Frauli hatte schon überlegt ob sie füttern soll, das hab ich ihr dann abgenommen. ;-) Allerdings eh sie mit dem Fotoapparat kam, war alles nach ” Flörsbacher Art ” erledigt und verputzt.

Bei diesem Anblick waren die Zweibeiner erst mal am schlucken, wie jetzt… wie soll man  alle auseinander halten??? Vor allem die Tricos, aber am 2. Tag gings dann schon besser. Naja die können sich ja nicht wie die Lütten hinstellen und am Popo schnuppern. ;-) Das Bild wäre schon ein Foto wert, gell?  Aber da war der Bär los, erst  haben die Lütten auf die Ohren bekommen, so nach dem Motto, “hey, was wollt ihr Zwerge denn hier”? Und dann nach einer halben Stunde gings rund, man glaubt gar nicht wie die Lütten schon austeilen können. Herrlich, Herrchen hat 2 Videos gemacht, eins wird hier hochgeladen und das andere bei  den Lütten G-chens :-P 1. gemeinsames Video Outdoorspielplatz  7. Woche

24.02.18  (44 Tage 7.Woche) Oh man, wir haben ganz tolle kleine Spielkameraden in den G-chens gefunden. Die sind auch ziemlich taff, also nix da mit Mobbing und so… 

 meist fallen wir dann immer ins Koma, wenn wir so doll getobt habenSo und Imana sagt euch dann mal eine gute Nacht, bis bald 26.02.18 (46 Tage 7.Woche) Wie ihr bei den “lieben Verwandten” schon lesen konntet, haben wir hier kleine Änderungen bekommen. Manche sind toll, vor allem wenn wir hier so richtig im Warmen Gas geben können. 

Ja und dann kommen die nicht nur mit Halsbändern… nein auch mit so einer Art Zwangsgeschirr, braucht doch kein Hund :-(
Unsere letzten Ausflüge auf die Terrasse waren toll, da haben uns auch unsere Eltern ab und an besucht guckst du bei den Lütten (G-chens)…
1. Video Indoorspielplatz mit allen Mäusen 7.Woche + 6.Woche
Fiby-Luna hat sich bei den G-chens gleich wieder ihren Platz auf dem Rost gesichert,  nachdem sie den Kampf mit dem Eindringling gewonnen hat. :-D Und Caramelchen übt schon mal ein großer, böser Wachhund zu werden, schließlich soll sie ja mal ein GANZES Hotel bewachen ;-) Auto fahren durften wir auch schon, da wollten die uns Große holen und haben doch tatsächlich Chumani  von den Lütten anstelle von Leandra mitgenommen.  Frauli sagt, weil die schneller gepieselt hatte, die wollten nicht das wir ins Auto machen… tzz stellen sich vielleicht an.
Also hier das Video von uns F-chens bei der 1. Autofahrt
Hier die 1.Video von unserem neuen großen Indoorspielplatz

Viel Spaß beim schauen eure Jeannymaus  in der 7. Woche wie ihr :-P

Das sind alles eure Tanten und ein Onkel :-D

28.02.18 (letzter Tag 7.Woche) Oh man, was machen die Zweibeiner bloß mit uns, heute waren 2 Frauen da und haben uns gepiekt (Die Zweibeiner sagen registriert) und uns unserer Waffen beraubt.  :-(    Haben die Zweibeiner wohl zu sehr malträtiert :-P Dann sind wir wieder Auto gefahren, aber  diesmal mit allen 12 , einige konnten aber nicht mehr aufhalten und haben ihr großes Geschäft verrichtet, während Herrchen bei der Post drin war.  Frauli war aber gar nicht sauer, weil wir hatten Knochen zum kauen bekommen und die wollten dann wohl schneller wieder raus als uns lieb war. Aber nur 2 konnten nicht mehr aufhalten. Als wir dann endlich zu Hause waren, haben alle anderen brav ihr Geschäft auf der großen Terrasse gemacht. Das Kleine sogar auf dem asphaltierten Hof. Freu. Nur Fotos gingen nicht, das war dann doch zu viel oder eine Person zu wenig ;-) Alle ko von der Fahrt.

Also machts erst mal gut, eure F-chens , bibber :-D Damit euch morgen nicht langweilig wird, hat Herrcehn für jedes Tagebuch ein schönes Video von den “liebsten” Babys der Welt ;-) 1. Video 8.Woche & 7. Woche

03.03.18 (51 Tage 8.Woche) Huhu, wie ihr ja schon bei den G-chens lesen konntet, war der gestrige Tag bei der Augenärztin ein wahrer Erfolg und somit werde ich euch hier noch ein paar Einblicke verschaffen, die die bei den G-chens nicht hatten. ;-) Ankunft und helle Aufregung bei den Ärztinnen und Helfern ;-) Chenoaaaaaaaaa :-P Du solltest langsam mit deinem Sprachkurs in Französisch zum Ende kommen. :-( Finou-Lona , sagt tschüß :-D Unser Modelchen, sobald sie die Kamera sieht. ;-)

Aber die Videos von den Autofahrten und dem Aufenthalt bei Doc müßt ihr bei den Lütten gucken…

05.03.18 (53 Tage 8.Woche) So wir machen Frauli gerade so richtig wach, weil sie etwas müde ist kommt hier nix mehr rein. Aber ein bisschen muß ich die Zweibeiner ja in Schutz nehmen, seid gestern Abend haben 2 Krümel mit Magen/Darm zu tun und das zieht sich jetzt durch 12 Krümel. Was natürlich für die Langbeiner mehr Arbeit bedeutet, da wir hier alles voll sche…..  Also seid nicht so streng mit ihnen, dass sie sich im Moment etwas rar machen. Dafür haben wir heute den Garten besuchen können, außer Grace weil die war nur müde. Isabellchen geht als 1. und alle anderen trotten hinterher. manno jetzt macht euch nicht in die Hose…Danach waren wir alle so was von kaputt und müde guckst du…Morgen wird wohl Sakima lange und viel schlafen, denn der fängt jetzt an… der Arme. Aber ich habe gehört, wie Frauli zu Herrchen gesagt hat, dass es morgen nur Morosuppe gibt damit sich die Krümel erholen. Wir sagen dann jetzt auch mal gute Nacht  und schlaft ihr wenigstens schön 07.03.18 (55 Tage 8.Woche) Normalerweise wäre ja morgen unsere Fiby-Luna schon ausgezogen, aber wir haben alles um eine Woche verschoben, denn mit dem Infekt wollten unsere Zweibeiner uns nicht impfen lassen. Also machen wir hier unsere Zweibeiner noch so richtig fertig, schließlich sollen sie noch lange an uns denken und uns nie vergessen. Hihi :-P Ach ja, bevor ich es vergesse, den großen Lütten geht es schon viel besser, die Schonkost macht richtig gute, feste Würste. :-D Eure Jeanny & Balu 09.03.18 (57 Tage 9.Woche) So, ihr Lieben wir sind auf dem Wege der Besserung, gab nochmal eine kleine Verschlechterung weil die Würmer ja alles fressen was ihen so im Garten vor die Schnute kommt, Frauli sagt immer SIE WANDERT BALD AUS. Was meint sie damit??? Ok, wir gehen alle mit, hihi. Nein, heute gabs nochmal Schonkost und so war wieder alles im Normalbereich, nur unser Fresssack Sakima, der muß etwas langsamer und daher öfter kleiner Potionen fressen, weil der immer so schlingt und dann wird ihm sofort  wieder schlecht. Typisch… Männer!!! Dafür haben wir wieder eine Ausbrecherin, wir wären ja auch nicht die “vom Flörsbachtal”, wenn es keine geben würde. Guckst du…Sie wartet dann immer so süß vor der Tür, aber zu den Lütten will sie nicht mehr rein, sie ist schon so vernünftig, aber wehe man setzt sie einfach wieder in den Auslauf, da sollste mal hören was für ein Stimmchen da zustande kommt. Na gut, also muß sie sich nützlich machen…Holz ist da, kann uns ja nicht mehr kalt werden…  ahhh hier hängen die Küchenutensilien. ;-) Fiby hilft ab und an , sie zeigt schon mal wo der Herd ist.
Dafür könne wir euch mal die Videos zeigen die Herrchen mit uns im Garten gedreht hat, ab und an sind auch die großen dabei. Und man kann sehen wie Sakima den Mist frißt den er NICHT soll. Alles Beweise die wir sammeln. ;-)
1. Video im Garten
2. Video im Garten
3. Video im Garten mit Müttern

Viel Spaß beim schauen eure Leandra-Masha 

15.03.18 (63 Tage 10. Woche) Ja ja, wir wissen dass es schon so lange nix neues Geschriebenes gab, aber wir hatten auch überhaupt keine Zeit, soll ich euch ausrichten. Allen Krümel geht es gut 2 unserer F-chens sind auch schon ausgezogen, aber ein neues Video kann Herrchen präsentieren (allerdings ohne Caramelchen die war schon in der Schweiz) Tolles Foto, gell? Hat Herrchen geschossen. Hier unser Video noch mit Fiby-Luna

Und tschüsssssss

17.03.18 (65 Tage 10.Woche) Das war die Woche der Sable Auszüge, nur die beiden Tricos  sind von den F-chens noch nicht abgeholt, aber… ab morgen fangen sie damit an, da zieht Leandra-Masha aus und geht in den Spreewald. Da wird es hier im Welpentagebuch rar werden mit den Einträgen, bzw. geschlossen werden. Die letzten Aufnahmen werden dann bei den G-chens noch statt finden, da sie die letzten Krümel sind die uns verlassen werden. :-( Es war eine tolle , aber auch sehr anstrengende Zeit mit den Krümel, da wir leider auch kein schönes Wetter hatten, um mehr im Outdoorbereich sein zu können. Auch war es eine harte Erfahrung 2 Würfe parallel zu haben. Was wir nicht mehr machen möchten. Trotz alledem, waren uns die Krümel seeeehr ans Herz gewachsen und es viel uns schon sehr schwer sie ziehen zu lassen. :-( Hier noch ein paar Impressionen der Lütten Hier sind wir nur noch zu 10 Elá sagt allen nochmal ganz lieb tschüß Paßt auf euch auf und habt ein schönes Leben mit euren neuen Familien :-D