Trächtigkeits Tagebuch F-Wurf

10.November 2017   Hier spricht wieder eure Jeanny. :-D   Nach genau 8 Monaten wurde ich wieder läufig  und dann war es endlich soweit.

Gestern und heute (09.+10.11.17) haben Balu und ich Hochzeit gefeiert,  jetzt heißt es wieder “WARTEN” bis zum 07.12.17, bis wir zum Schallen gehen können.. Ich wünsche mir so sehr kleine Babys und wir drücken alle die Daumen, dass mein Wunsch Anfang Januar in Erfüllung geht.

Schallen mag ich zwar nicht so, weil das so nass und kalt ist, aber wir wollen ja das auch die Zweibeiner ganz sicher gehen können. Wir Vierbeiner wissen ja eh was los ist…. ;-) Zur Zeitvertreibung bis dahin könnt ihr ja mal auf dieser Seite spazieren gucken “Vorgeburtliche Entwicklung der Welpen”

Liebe Grüße eure Jeanny und mein Balu :-D

 13.11.17  Melde mich mal wieder, zur Zeit ist hier noch ein bisschen Aktion angesagt, da Elá bald in ihre Standhitze kommt, aber immer wenn sie mich trifft, dann schnuppert sie an mir rum und wundert sich, wie ich rieche. :-D Balu ist bei mir immer noch recht aufdringlich, aber von meiner Mutter hat er heute die Meinung gegeigt bekommen, als er meinte,”na gut, wenn ich die beiden nicht haben darf, dann eben die”. Aber da war gleich Ruhe im Karton. ;-)   Dafür ist klein Lia völlig durch den Wind, weil ich momentan nicht so gerne mit ihr Toben möchte, außer draußen da spielen wir immer Fangen Elá, Lia und ich . Aber ansonsten möchte ich nur bei Frauli sein und gaaaanz viel fressen. Aber sie läßt mich nicht. :-(   Also bis nächste Woche, tschüß eure Jeanny16.11.17 ( 8.Tag 2.Woche) Wollte mich nochmal kurz melden, damit ihr euch auch ein Bild von der jetzigen Situation machen könnt. Heute ist Balu mal wieder mit uns (außer Elá) im Auslauf gewesen, er ist immer noch sehr an mir interessiert. An meiner Mutter nicht, (kleiner Hoffnungsschimmer, wißt ja, wenn eine Hündin aufgenommen hat, dann riecht sie für den Herren der Schöpfung so, als wäre sie läufig) Aber nur ganz leise freuen, Frauli soll sich nicht aufregen. :-P Ja und Elá ist noch nicht soweit, dass wird noch ein paar Tage dauern. Balu hat bestimmt schon 3 kg abgenommen :-P Manchmal kann er einem richtig leid tun, zumal unsere Lütte auch bald läufig werden will. Ich glaub dann zieht er aus. ;-) Liebe Grüße eure Jeanny22.11.17 (14.Tag 2.Woche) Hallo ihr Lieben Leser, wollte mich mal wieder bei euch melden und erzählen, dass immer noch alle sehr interessiert an mir rumschnuppern.  Worauf bei Frauli immer so ein kleines Lächeln im Gesicht erscheint. Ich sags ja nicht weiter… aber leider hatte sie gestern einen schmerzhaften Abgang auf der Holztreppe und heute im Krankenhaus haben sie ihr so einen komischen steifen Überzug auf den kleinen Finger gemacht. Ich glaub das tut ihr weh, denn ich muß immer ganz vorsichtig sein,wenn ich dran riechen will. Na ich hoffe es geht ihr bald wieder besser. Melde mich in ein paar Tagen wieder bei euch. Noch 16 Tage bis ihr Gewissheit habt ;-) (26,9 kg + meine Tailie 60cm).  LG. eure Jeanny 25.11.17 (17.Tag  3.Woche) Endlich kehrt hier wieder Ruhe ein, Balu hat seine 3 Damen beglückt und darf auch wieder runter kommen. Da das Wetter hier bescheiden ist, kam Frauli auf die Idee uns Damen mal zu wiegen, um, wie sie so schön sagt:  Auf dem Laufenden zu sein”. Was ja nur wieder heißen kann, dass  ich nicht mehr als sonst zu futtern bekomme. :-( Also, vor 3 Wochen hab ich genau 26 kg gewogen und heute 900 g mehr. Frauli soll sich nicht so anstellen, es wird arschkalt, da muß man was mehr wiegen.  Nun noch 12 Tage warten, dann gehen wir zum Schallen, soll ich euch ausrichten. :-) Dann ein schönes Wochenende.  LG. eure JeannyKleiner Nachtrag, dadurch dass ich jetzt noch schmusiger als sonst bin, muß ich immer aufpassen, dass Elá nicht so nah an Frauli kommt. Die will sich immer vordrängeln, tzz.

28.11.17 (20.Tag noch 3.Woche) Frauli hat bei mir schon kleine Veränderungen festgestellt, da ich mich vermehrt lecke, und das unser Balu wirklich bald narrisch wird. Ok,  ein bissel zickig bin jetzt auch, normalerweise habe ich ja wirklich Geduld mit dem jungen Gemüse was hier noch so rumrennt, wie z.B. eine ELÀ oder LIA… aber im Moment will ich einfach mehr meine Ruhe haben. Frauli beginnt auch mit ihrer Nervosität zu nerven. Aber naja, kann ich ja verstehen sie sitzt ja noch im dunkeln. Wogegen ich ja weiß was los ist. :-P Wenns was Neues gibt, melde ich mich versprochen, eure Jeanny :-D

02.12.17 (23.Tag 4.Woche) Heute melde ich mich noch mal bei euch, Frauli hat gemerkt, dass ich mich anders hinlege, denn ich spreitze das Hinterbein etwas ab, ist halt etwas angenehmer für mich und ich bin ziemlich verschleimt… ach ja und ich schlinge mein Futter nicht mehr so, was bei mir wohl SEHR auffällt,. Ich glaub jetzt kann ich es nicht mehr länger verheimlichen. ;-) Soweit ich es mitbekommen habe fahren wir am Montag zum Schallen, Frauli will es endlich schwarz auf weiß sehen. ( Nein ich kann warten, so wie abgemacht am 07.12. ist dieser Termin) Kann man ja verstehen, oder???Ach ja und geschneit hat es auch bei uns, ganz liebe Grüße an meine Fans eure Jeanny. :-D

06.12.17  (27.Tag 4.Woche) Hier nur ein kurzer Bericht über meine blaue Schönheit, verfressen wie sie ist, hat sie heute Abend ständig Sodbrennen ich finde auch das ihre Zitzen etwas härter sind als sonst und ich wünsche mir so sehr Babys von ihr, dass es einer eigenen  Schwangerschaft schon sehr nahe kommt. -  Mörderisch diese Warterei… :-( Huuuurrrrraaaa, es sind ganz viele kleine Krümel in Jeanny drin, das mußte ich jetzt mal raus lassen. :-P :-P :-D

07.12.17  (29.Tag 5.Woche) So, nachdem ich mir nun langsam die Reste vom Schallgel auf meinem Bauch entfernt habe,  dürfen sich alle wieder etwas beruhigen und sich auf meine kleinen Babys freuen.  ( Ich wiege 27,3 (beim Arzt leider immer 500g mehr als Daheim) von daher nix verändert.)Sorry, aber die befreundete Ärtzin meines Fraulis, hat nicht so ein gutes Schallgerät, aber Hauptsache ist doch das überhaupt was gefunden wurde, oder? PS. Von diesen schwarzen Kringeln und dem süßen Zwerg darinnen (ca. 2cm groß), haben die übrigens sehr viele bei mir gesehen, aber wie gesagt ich wollte nicht still stehen und dieses altertümliche Gerät, tzz)

Inzwischen sind die Krümel ja auch schon walnusgroß und haben sich überall in meinem Bauch verteilt. Weshalb mir manchmal auch die Magensäure hoch kommt. Das morgentliche Kuscheln mit Frauli sieht bei uns so aus…Also ich meld mich wieder, jetzt brauch ich erst mal ne Pause. Bis dann eure Jeanny 10.12.17 (31. Tag 5. Woche) So, nun meld ich mich mal wieder, bei meinen Kleinen ist die Organbildung ja nun auch schon abgeschlossen und jetzt entscheiden sie ob sie ein Bub oder ein Mädel werden. Wir hatten heute ganz lieben Besuch und wurden Gassi geführt. Obwohl wir alle wie kleine Jetis aussahen, so doll hat es geschneit. Aber Frauli sagt, es wird bald wieder weg sein, soll wärmer werden. :-( Wir Frauen beim gemeinsamen Kontrollgang wieviel Schnee noch liegt ;-)

12.12.17 ( 33.Tag 5.Woche) Hallo ihr Lieben,  heute beginnen die Lütten sich für ihre Fellfarbe zu entscheiden, also wer noch einen Wunsch hat, dann feste dran denken, damit er sich erfüllt. Haben wir schon oft ausprobiert und hat geklappt. ;-) Die Kleinen sind bei mir jetzt ca. 3,5 cm groß und Frauli sagt, ich würde immer sehr verträumt auf dem Sofa liegen. Ja, ich genieße noch alles, bald wird es beschwerlicher werden. Schließlich habe ich gut die Hälfte geschafft. Allerdings blieb mir das Wiegen nicht erspart :-(   27,8kg und meine Tailie mißt 62cm. Also bis bald eure Jeanny:-D
PS. Hat Herrchen euch verraten, dass ihr schon mal Streicheln üben sollt? Weil Balu und ich sind die größten Kampfschmuser auf dieser Erde. :-P

16.12.17 (37.Tag 6.Woche) So, jetzt melde ich mich mal wieder, schließlich ist der Trubel um Elá etwas zurück gegangen und außerdem bekomme ich erst mal kleine Knutschkugeln.  Noch gute 3,5  Wochen :-D :-D :-D Aber Frauli hat morgens immer so tolle Ideen, wie Wiegen / Messen.  :-( Hier meine aktuellen Werte: Gewicht 28,8 kg und Tailie 63,5 cm. Die Krümel sind jetzt 6,5 cm großHeute morgen sind wir ( allerdings noch ohne Elá, die hat noch Schonzeit,  dafür hatte sie IHR Herrchen für sich alleine gehabt ) durch die vereiste Natur gestiefelt. War sehr schön. Noch mal mit den anderen Rumtoben und Mithalten zu können. Allerdings nur immer kurze Sprints, mehr möchte ich dann doch nicht mehr. ;-) Frauli hat sowieso immer Angst es wäre zu viel, sie vermutet ja auch mehr Krümel als damals in meinem Bauch, weil ich schon so zugenommen habe, ohne das es hier wesentlich mehr Futter gibt, so ist das nicht :-( Muß immer zusehen dass es ja nicht weniger wird… ;-) :-P Hier mal ein ganz seltenes Foto von Herrchen  Elá und mir :-D 20.12.17 (41.Tag 6. Woche) Huhu, hier spricht eure Jeanny mal wieder. Frauli hatte heute wieder diese doofe Idee mein Gewicht zu prüfen, ich bekomme ja jetzt 3 Mahlzeiten am Tag, aber die sind viiiiel kleiner als früher, denke ich zumindest :-(   Naja und deshalb kam halt auch das raus: 29,3 kg, meine Tailie mißt 67 cm.

Im Moment horche ich auch viel lieber in mich rein und genieße den Winter hier drinnen ist es so schön gemütlich. Guckst du, Frauli lassen wir meine Fanpost erledigen. ;-) 22.12.17 ( 43.Tag 7. Woche) Also ich scheine hier alle ein wenig anzustecken, Ginger mußte sich heute morgen übergeben, ICH NICHT!!! Aber ich mag es wenn Frauli meinen Bauch streichelt, die Krümel da drinnen sind schon ziemlich deutlich zu spüren.  Frauli sagt, dass sie schon leichte Bewegungen gespürt hat. :-D Ja, ich sowieso, ist doch klar :-P . Da unser Herrchen noch öfter seine Pausen braucht haben wir leider nicht so viele neue Fotos. Aber Hauptsache ist doch, dass Frauli schreibt wie es mir geht, gell? Dann wünsche ich euch mal einen schönen und sage tchüssi eure Jeannymaus :-D

23.12.17  (44.Tag 7. Woche) Nun habe ich doch manchmal schon ein wenig Probleme mich gerade hinzulegen. Da brauch ich dann immer mal einen Kringel oder ein Kissen was ich mir unter die Brust lege, damit der Bauch mehr Platz findet. Die Würmchen sind ja jetzt auch schon ca. 8 cm groß und brauchen Platz, wie Kids so sind, legen sich quer Feld ein. Auch ihre Knochen werden immer stärker und man kann sie jetzt wenn ich ganz ruhig und entspannt liege unter meiner Haut ertasten.Unsere neuen Bettchen sind sooo kuschelig und wir können unsere Spielys schön immer dabei haben. :-D Ach ja Frauli fiel mal wieder das Maßband in die Hände.  :-/  das  Ergebnis kam raus  Tailie 68 cm.  Sie schwindet zusehens  :-(

25.12.17 (46.Tag 7.Woche) Ja, was soll ich sagen, so langsam verliere ich meine Haare an den Zitzen. Allerdings habe ich jetzt zu Weihnachten die Waage gekillt :-( :-( Mein Gewicht ist 31,3 kg und meine Tailie mißt 69 cm. Frauli hat gesagt, jetzt gibts nix mehr zu fressen, sie ist auch zu dick. Also müssen wir beide Diäten :-P Aber das war bestimmt nur ein Scherz, oder Frauli??? Ich wünsche euch noch schöne Weihnachten und ganz liebe Grüße eure Jeanny :-D


28.12.17 (49/50.Tag 8.Woche) Huhu ich bin wieder daaaa… nachdem mich Frauli gefühlte 5 Stunden gebürstet hat, weil ich verliere jetzt nämlich meine Haare am Bauch und ja eigentlich überall ;-) Frauli meint man könne ja ein Kuschelkissen von dem weichen Flaum für die Babys machen, hihi.  Naja wollte euch noch berichten wir hatten gestern gaaaanz lieben Besuch aus der Schweiz und da gabs tolle Leckereien (nur vom Besten, ihr Menschen sagt da Filet dazu) für uns alle und gaaanz viel Schmuseeinheiten, Balu war abends im Koma so doll wurde er gekrault.  Wir aber auch, es war so schön, die wünschen sich von mir eine blaue Schönheit haben sie gesagt… Na schauen wir mal, ob die Bestellung deutlich genug war.  :-P Ach ja, hab mein Gewicht schön gehalten, Frauli du auch???  31,4 kg   und die Tailie ist auch geblieben. Übrigens meine Lütten sind jetzt schon 10 cm groß :-P Hier seht ihr mich mit meiner schlanken Enkelin Lia. :-D Also bis die Tage,  ganz liebe Grüße eure Jeanny


01.01.18 (53. Tag  8.Woche) Huhu, ein frohes neues Jahr wünsche ich meinen lieben Fans :-D Es gibt auch wieder die berühmten neuen Meßwerte ;-) aber ich habe mich gezügelt (ich wurde gezwungen besser gesagt) mein Gewicht ist bei 31,8 kg und meine Tailie hat 70 cm, kann sich doch sehen lassen, gell? Ja und meine Lütten sind ganz dolle am boxen, sagt Frauli, die ist ganz narrisch die zu fühlen.  Meine ersten Ausgrabungen hatte ich auch schon mal, aber nur so, probehalber, ob ich es noch kann. ;-) Die Lütten sind ja jetzt auch schon 12 cm groß, da merke ich schon wenn die meinen ihre Turnübungen machen zu müssen. In ca 1 Woche kann ich euch ja dann mal alle persönlich vorstellen. oder wollt ihr sie nicht sehen??? Hihi, also dann noch viel Spaß und seid lieb gegrüßt, eure Jeanny :-D Ach, hab noch was vergessen, heute morgen hat es etwas gezogen am Bauch, ist ja auch sehr windig, Frauli hat mir nämlich die Bauchhaare alle abgeschoren. :-( 02.01.18  (54. Tag 8. Woche) Heute morgen war mir so elend, mußte mich echt übergeben, aber auch kein Wunder, die drücken ganz schön auf meinen Magen und wenige sind es ja auch nicht gerade. Hier liege ich am liebsten, schön kühl und ich merke wenn Frauli weg gehen will.  :-) Habe mitbekommen, dass an meiner Wufkiste noch eine kleine Änderung vorgenommen werden soll… na dann aber mal hurtig, es ist bald soweit. Zur Ablenkung haben wir alle mal ein wenig Kopfhaut bekommen, das hilft bei der Zahnpflege lenkt ab und beruhigt ungemein. Vielleicht sollte ich den Zweibeinern nächste Woche mal meine Kauknochen borgen… :-P hihi.Zahnpflege ist ja sehr wichtig bei Schwangeren, gell? Also bis dann, eure Jeanny :-D


04.01.18 ( 56. Tag 9. Woche) Hallo ihr meine lieben Fans, nun bin ich im Endspurt, obwohl Frauli sagt, bei mir läuft alles viel ruhiger ab als bei meiner Mutter. Die hat 2 Wochen vorher immer schon ihre Ausgrabungen nach China unternommen. :-P Ich mache das wie immer alles ganz leise mit mir aus, Frauli merkt es nur an einem leisen Zittern wenn ich Senkwehen habe. Heute Morgen waren wir Schwangeren mit Frauli eine große Runde Laufen. Damit wir nicht einrosten und fit für die Geburt bleiben.  Ich bin dann leider in Waschbärschiete getreten, das Zeug ist ja sowas von zäh und hartnäckig, brrrr. Meine Boxsmanschaft ist auch wieder sehr aktiv und mein Gewicht können die Zweibeiner jetzt nur noch schätzen, weil der Hebekran ist nicht geliefert worden ;-) 32 kg dürfte ich jetzt haben, also bis jetzt 6 kg zugenommen.  Die Tailie mißt  inzwischen 72 cm. :-( Aber die Würmchen sind auch schon 15 cm groß und könnten theoretisch ab jetzt geboren werden!!!

Aber keine Bange, Herrchen muß erst noch Samstag und Sonntag die Vesperhütte öffnen, und ab nächster Woche gehts hier rund. :-P

 

Hier seht ihr meine Molle, leider waren wieder Balu & meine Mutter (beide sind die Chefs hier) schneller auf dem Sofa neben Frauli, aber da haben Elá und ich eh keine Chance. Aber nicht schlimm. Deshalb streichelt mich Fraulis Fuß wieder gaaanz unauffällig ;-) Elá wird immer von Herrchen verwöhnt, schließlich soll er auch was zu tun haben. :-P Zum Abschluß habe ich noch ein schönes Foto von uns Eltern dieser kleinen Boxmanschaft :-) Tchüssi, eure Jeanny & Balu :-D

06.01.18 (58. Tag 9. Woche) Heute war Frauli 2 mal weg und ich wollte unbedingt mit, aber das Auto war schon voll, das mag ich ja gar nicht. :-(   Sie hat wieder den kleinen Puper mit seiner Mami geholt. Ach bevor ich es vergesse, Herrchen hat meinen Auslauf mit Wurfkiste schön gemütlich eingerichtet. Das fand der kleine Mann klasse, jedes Türchen wurde gefühlte 100 mal geöffnet um gleich darauf wieder geschlossen zu werden.Frauli freut sich dann immer sehr und Elá erst, die meint ja sie muß ihn hüten, klebt regelrecht an ihm , tztz. Er liebt nicht nur uns, sondern sein Pferdchen auch.

Mein Bauch führt auch schon sein Eigenleben, die sind ganz schön aktiv da drinnen. Frauli hat auch nochmal meine Tailie gemessen 77 cm, wie gesagt der Kran ist immer noch nicht da und von daher bleibt mir das Wiegen erspart. Aber ansonsten lassen mich die Kleinen noch  gut schlafen und nur ab und an wühle ich die Decken durch, aber ich mache es immer so, dass Frauli es nicht sieht. Erst hinterher findet sie das Chaos immer vor. :-P Am liebsten schlafe ich die Zeit weg. ;-) Oder bewache unsere Terrasse, denn da flitzen immer mal ein paar Mäuslein vorbei und sagen “hallo”. ;-) Wünsche euch ein schönes Wochenende und melde mich dann bald wieder. LG. eure Jeanny :-D

07.01.18 (59. Tag 9.Woche) Heute früh war für mich die Nacht um 4:30 Uhr erst mal kurz vobei, schließlich herrscht bei mir im Bauch/Darm ein gewisser Überdruck, der dann nicht lange fragt, ob er raus darf.  Naja und danach hab ich meine ersten Senkwehen gehabt,  sagen wir es mal so, ich arbeite mir langsam den Kartoffelsack zurecht. :-P  

Frauli sagt, man sieht mir an, wie sehr ich mich auf die Babys freue und dass ich viel hübscher geworden bin. :-D   Wollt ihr noch meine Kuschelwurfkiste sehen? Die verschiedenen Tücher und Kissen sind zum zerwühlen, nicht das ihr denkt, ich mag es so durcheinander, tzzzz.Nun wird es bald losgehen, also bitte feste die Daumen drücken, dass ich wieder so eine  Bilderbuchgeburt hinlege wie bei meinem 1. Wurf. LG. eure Jeanny

09.01.18 ( 61. Tag 9. Woche)  Na was soll ich sagen, habe heute Nacht ganz schön vorgearbeitet und heute Morgen nach einem ausgiebigen Kuscheln mit Frauli  war meine Temperatur auf 36,9 gesunken. Frauli wird nachher gegen Mittag nochmal Kontrollmessen machen. Also bis später eure kleine Robbe Jeanny12:50 Uhr: meine Temperatur 37,3° allerdings war Frauli auch mit den anderen 3en Gassi und Elá und Herrchen mit mir hier.  Da hab ich etwas Stress gehabt.  Aber jetzt ist sie ja wieder hier. :-) fertig, es kann also losgehen. ;-) Ich muß mich noch ausruhen, aber die kleinen Quälgeister lassen mich nicht :-( Probeliegen…, oder doch lieber auf meinen Lieblingssessel?Muß gerade diese doofen Wehen aushalten…  14:10 Uhr: 37,5° 16:30 37,6°

So, ist das wenn man auf was wartet, also haben wir mal ein bisschen die Sonne genossen und die Beine vertreten.

Puh, ist das anstrengend… :-( Dann doch lieber wieder aufs Sofa und Verwöhnprogramm starten. :-) Nachdem ich ein auf und ab heute am Tage hatte, brauche ich noch ein bisschen Ruhe vor dem großen Ereignis.

Meine Temperatur war um 18:45  bei 37, 3° und hat sich wieder gaaaanz langsam auf 37.5° gedreht. Sehen wir mal was die Nacht bringt. Herrchen hat meinen Bereich noch etwas verschönert, guckst du Fraulis Bett wird morgen daneben gestellt, im Moment steht es noch an der Seite.  Aber dafür durfte sie heute schon gaaanz viel Kontakt durch die Bauchdecke mit meinen Kids aufnehmen, sie antworten immer so süß, wenn Frauli drüber streichelt. Das kann man aber nicht zeigen, nur die Mütter kennen dieses Gefühl, gell?

10.01.18 (62. Tag 9. Woche) Guten Morgen ihr lieben Fans, habt ihr alle gut geschlafen, ich ja. Bis auf ein paar Senkwehen war alles normal, meine Tailie mißt immer noch zu viel 76 cm und meine Temperatur ist fast wie gestern morgen 37°. Die Lütten fühlen sich einfach zu wohl in meinem Bauch und wollen noch nicht so richtig raus. Vielleicht doch mehr Mädels, die sich alle noch aufhübschen müssen? Melde mich heute Mittag wieder.  Mein Frühstück hat mir noch genauso wie sonst geschmeckt. Sogar der Herr Papa freut sich schon so auf seine Babys, schleppt immer einen Teddy durch die Gegend, ist sowas von schmusig und anhänglich, er weiß ja dass seine Kids bald auf die Welt kommen.:-DTemperatur 14:30 36,8°,   17:50 37,5° Futter schmeckt auch nicht mehr. Es scheint so langsam los zugehen. :-) Und zu guter Letzt streikt die Technik :-( 11.01.18 (63. Tag 9.W0che) Hallo ihr Lieben, bin noch alleine, habe die ganze Nacht Senkwehen gehabt und mußte mich öfter lösen, aber alles noch im Normalbereich, wir sind nur ziemlich groggi. Jetzt versuchen wir immer mal ein bissel auszuruhen um dann in den Entspurt zu gehen. Also noch feste die Dauen drücken. Mein Wasser ist leider auch nicht drin geblieben. Meine Temperatur ist wieder bei 36,8°

Geschafft, Nr. 1 ein dark-sable Mädchen kam um 10:30 Uhr
Nr.2 Mädchen, dark-sable, 11:10
Nr.3 Mädchen, trico, 12:05

Hallo Leute, jetzt melde ich (Gernot) mich mal. Wir hatten Aufregung pur. Als nach 3 Stunden der 4. Welpe noch nicht da war, obwohl Jeanny regelmäßig presste, sind wir zum
TA gefahren. Dort stellte der TA fest, dass ein Welpe im Geburtskanal feststeckt und dass
kein Herzschlag von diesem auf dem Ultraschall zu sehen sei, “nur” der Herzschlag von 3 anderen Welpen. Wir sollen doch bitte in die Klinik fahren. Also weiter zur Klinik, Susanne ist wie eine Wildsau gefahren. Dort mussten wir eine kurze Zeit warten. Als wir aufgerufen wurden und aufstanden, machte es auf einmal “platsch” und ein Welpe lag auf dem Fußboden und ich kann euch nicht sagen was das ein Gefühl war, er lebte. Also schnell ins Behandlungszimmer, gerubbelt, bis er (sie) schrie. Kurz an die Mutter gelegt, damit sie etwas trinken konnte, schnell wieder ins Auto und ab nach Hause. Susanne ist wie 2 Wildsäue gefahren. Kurz vor zu Hause, wird Jeanny unruhig und steht auf, ich befürchtete schon, dass ich Geburtshelfer spielen muss und hatte Recht. Auf der Rückbank sitzend, einen Wäschekorb mit 4 Welpen auf dem Schoß haltend, hielt ich die andere Hand unter Jeanny und konnte Mädel Nr.5 auffangen und dass bei gefühlten 180kmh auf der Landstrasse. Also schnell angehalten, Welpen notdürftig versorgt und schnell nach Hause, wo wir mit unserer Bande jetzt sind. Ach ja, zur Info:
Nr. 4: Mädel, sable-merle, weißfaktoriert
Nr. 5: Mädel, trico,
Nr.6: Mädel, dark sable

Nr.7: unser einziger sable-merle Rüde, aber leider kam für ihn die Geburt zu spät. Er war schon tot ,trotz Wiederbelebungsversuche habenwir es nicht geschafft.  Jeanny hat so gekämpft und doch war es zu spät. Wirsind darüber sehr traurig, war er doch ein hübscher Schatz mit der breitesten Blesse und sah wie seine Schwester aus.

Weiter geht es demnächst im Welpentagebuch F-Wurf